csm_historie_slider_6b7e009f34

So begann alles....

Fritz und Renate Sieckendiek wohnen mit Fritz Mutter Mimi, Großmutter Guste und Baby Bettina in einem alten Kotten, als ein älterer Herr namens Heinrich Stinhans auf die Familiezukommt. Fritz ist Fahrer bei Wiltmann und Herr Stinhans möchte ihm seinen Bus S6 samt Konzession und dem Werksverkehr der Firma Wiltmann verkaufen.

Was tun? Schaffen wir das – Wir schaffen das!
Los geht es offiziell am 20. Juli 1965 in die bewegende Selbstständigkeit -

Aus familiärer Sicht nachstehend die für uns wichtigsten Veränderungen und auf der Zeitstraße die Meilensteine der Firma.

Im Jahr 1968 erblickt Birgit das Licht der Welt. Die lieben Omas kümmern sich um die Kinder, während die jungen Eltern Taxi und Bus fahren und neue Aufträge ins Haus holen. Glücklicherweise war das Büro mit der Küche unter einem Dach, so dass die Eltern trotz Geschäft immer für die Kinder da sein können. Die ersten Mitarbeiter, die schnell zur Familie gehören, stellen sich ein. Es ist immer was los!

1983 sterben beide Omas innerhalb von wenigen Monaten.
Bettina und Birgit steigen nach verschiedenen Ausbildungen Ende der 80-er Jahre in die Firma ein.
Ein familiärer Schicksalsschlag ist der Tod von Fritz im Alter von nur 59 Jahren im Jahre 1999. Heute wohnt Birgit mit ihrem Mann Stefan und Ihren Töchtern Ann-Christin und Anna-Lea in Peckeloh in einem Haus mit Mutter Renate. Bettina lebt mit Ihrem Mann Hans und den Töchtern Lara und Merle in Versmold.

Historie

Die 1965 gegründete Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG zählt heute mit mehr als 40 modernen Linienbussen und luxuriösen Reisebussen zu den großen Omnibusbetrieben der Region. Die Busse sind tagtäglich im Einsatz, fahren Arbeitnehmer, Schüler, Ausflügler und Reisende. Jährlich spulen die Fahrzeuge über 2,4 Millionen Kilometer ab. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in zwei Reisebüros in Versmold und Warendorf, in den Busbetrieben am Stammsitz in Versmold - Peckeloh und in Rheda - Wiedenbrück sowie in der Lkw- und Buswerkstatt in Versmold-Peckeloh. Jahr für Jahr werden rund 500.000 Menschen überwiegend im Linienverkehr gefahren.

Es war die Zeit des Aufbruchs, die Fabrikschlote standen unter Volldampf: Renate und Fritz Sieckendiek bekamen 1965 die Chance ihres Lebens. Von einem älteren Herrn konnten sie einen Bus und einen Bulli kaufen. Dazu gab's neben der Konzession den Auftrag, für die Fleischwarenfabrik Wiltmann alle Mitarbeiter von und zur Arbeit zu fahren. Montags bis Freitags rollten die Busse zur Werkbank, samstags und sonntags wurde Ausflüglern die Welt gezeigt.

Neue Auftraggeber fanden sich ein, Sieckendieks fuhren bald auch Linien für die Post, die Bahn und die Schulen. Immer dröhnte irgendwo auf dem Hof an der Bismarckstraße eine Betonmischmaschine - neue Busse und neue Ideen brauchten immer mehr Platz. 1974 eröffneten Sieckendieks das erste Reisebüro - damals noch im heimischen Wohnzimmer - 1992 folgte das zweite in Warendorf. 1974 war die Werkstatt so weit ausgebaut, dass man einen MAN-Servicevertrag angeboten bekam. Anfang der 80-er Jahre erschien dann der erste eigene Katalog für Busreisen. Unter dem Motto "Wir zeigen's Ihnen…" standen ab sofort Städtereisen, Musicalfahrten und mehr.

Heute begeistert das eigene Reiseprogramm Jahr für Jahr mehr als 10.000 Fahrgäste. Der aktuelle Katalog weist auf mehr als 100 Seiten weit über 200 verschiedene Flug- und Bustouren sowie ausgewählte Kreuzfahrten aus. Seit 2009 bietet Sieckendiek auch Reisen für Menschen mit und ohne Rollstuhl an. Dafür wurde ein eigenes Team aufgebaut, ein Hightech-Bus ausgestattet und eine ganze Reihe besonderer Reisen entwickelt. 2008 kamen Gartenreisen dazu. Seit vielen Jahren ist Sieckendiek bereits geschätzter Kunst-Reiseveranstalter für Museen, Kunstvereine und Schulen in OWL und dem Münsterland.

Mit der Gründung der Sieckendiek Event, Reise und Bus GmbH und einem weiteren Werkstatt-Standort sind Sieckendieks seit dem 01.01.2012 auch in Rheda-Wiedenbrück vertreten.

1965

Kauf des S6 und Beginn mit dem Werksverkehr der Firma Wiltmann.
Auftragsfahrten für die Stadt Versmold im Schülerverkehr.
Linienverkehre für die Stadt Warendorf.
Kleinere Ausflugsfahrten ins Sauerland, Rhein oder nach Holland.
Weiteres Angebot an Tages – und Mehrtagesfahrten
Taxi und Mietwagenverkehre.

1973

Ein erster kleiner Reisekatalog.

1974

Eröffnung des ersten Reisebüros in Versmold mit Agenturen von Neckermann, gut-reisen, club 28….
Der Fuhrpark vergrößert sich und eine neue Bushalle wird nötig und gebaut.

1978

Festliche Einweihung der neuen Bushalle und Sieckendiek wird 124. MAN-Vertragswerkstat

1980

Fertigstellung des Bürotraktes und Eröffnung des schönen modernen Reisebüros in Versmold-Peckeloh.
Aufbau des Sieckendiek-Reisekataloges ab Mitte der 80er Jahre.

1990

25. Jubiläum. Großer Tag der offen Tür.

1992

Eröffnung eines Reisebüros in Warendorf.

1993

Erstmals Angebot einer Saisonabschlußfahrt Oberhof mit 246 Teilnehmern.

2003

Neoplan - Vertragspartner.

2005

40 Jahre Sieckendiek
wundervolle Lesung mit dem Weltenbummler Hardy Krüger.

2006

Die Abschlussfahrt in die Yachthafenresidenz Hohe Düne hat über 400 glückliche Gäste.

2009

Konzept und Aufbau des BOB – einem Bus ohne Barrieren.

2011

Angebot und Weiterbildung von LKW- und Busfahrern

2012

Gründung des Betriebsstandortes in Rheda-Wiedenbrück.
Solaris – Vertragspartner in Versmold und Rheda-Wiedenbrück.

2014

Eröffnung Thomas-Cook-Reisebüros in Versmold und Warendorf

2015

50. Jahre Sieckendiek.
Mittlerweile gehören über 100 Mitarbeiter zur Sieckendiek-Familie!

u%cc%88ber_50

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

 

Reisebüro Rheda

Telefon 0 5242 - 960471
rheda@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.