Angebot merken

Um die Müritz, um den Plauer See & in den Müritz-Nationalpark

Mit dem Fahrrad sportlich durch das Land der 1.000 Seen

Die hügelige Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte beeindruckt durch einen vielfachen Wechsel von Wäldern, Wiesen, weiten Feldern und den allgegenwärtigen Seen. Das Herz bildet dabei als größtes Gewässer die Müritz mit 110 km2 Fläche. Die Radtouren führen um die Müritz, aber auch um den Kölpinsee, Fleesensee, um den Plauer See und in den Müritz-Nationalpark. Freuen Sie sich auf beeindruckende Naturerlebnisse und viele interessante Sehenswürdigkeiten. Freuen Sie sich aber auch auf Pausen an schönen Strandabschnitten, originellen Lokalen und nicht zuletzt auf leckere Fisch-Leckereien der Müritz-Fischer! Streckenprofil: Sie nutzen überwiegend autofreie Strecken, fahren über feste und asphaltierte Wege, aber auch über schmale, natürliche Wald- und Wiesenwege/Pfade.

Um die Müritz, um den Plauer See & in den Müritz-Nationalpark

Mit dem Fahrrad sportlich durch das Land der 1.000 Seen

Reiseart
Aktivreisen
Saison
Sommer 2017
Zielgebiet
Deutschland » Mecklenburgische Seenplatte
Beschreibung

1. TAG ANREISE NACH WAREN AN DER MÜRITZ

Nach einer entspannten Fahrt im komfortablen Sieckendiek- Radbus beziehen Sie Ihre schönen Zimmer im **** Hotel Kleines Meer, mitten in Waren. Freuen Sie sich auf die reizvolle Stadt, insbesondere die historische Altstadt und den nahegelegenen, attraktiv gestalteten, lebendigen Stadthafen. Heute Abend laden wir Sie zum guten 3-Gang-Kennenlern-Menü im Hotel ein, bevor Sie in den nächsten Tagen die vielen gemütlichen Cafés, Bierstuben und Restaurants mit Außengastronomie von Waren besuchen können! Genießen Sie die besondere Atmosphäre direkt am größten Binnensee Deutschlands.

2. TAG: VON RÖBEL NACH WAREN, SÜDLICH UM DIE MÜRITZ HERUM (ca. 55 KM)

Die Müritz an einem Tag zu umrunden, wäre mit ca. 87 km etwas viel. Deshalb nehmen Sie sich heute zunächst einen Teil vor. Ihr Sieckendiek-Radbus bringt Sie nach Röbel, dem bunten Hafen am „kleinen Meer“ (wie die Müritz oft genannt wird). Hier geht es auf’s Fahrrad. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Strecke nah am Ufer, die um den südlichen Teil der Müritz herum führt. An den Boeker Fischteichen bieten die Müritz-Fischer (nicht nur!) Fischbrötchen an, eine Pause ist hier einfach unumgänglich! Gut gesättigt geht es dann weiter in Richtung Waren, dabei durchfahren Sie einen ersten schönen Abschnitt des Müritz-Nationalparks.

3. TAG: UM DEN KÖLPINSEE UND DEN FLEESENSEE (ca. 50 KM)

Der Tag beginnt für Sie mit einer gemütlichen Seefahrt: Ein Schiff der „Weißen Flotte“ bringt Sie von Waren nach Klink. Genießen Sie den weiten Blick vom Wasser auf Waren und die wunderschöne Uferlandschaft. In Klink besteigen Sie Ihr Fahrrad. Die Tour geht nun nach Malchow, der „Inselstadt“, einer malerischen Kleinstadt am Ufer des Malchower Sees zu einer entspannten Mittagspause. Radeln Sie danach durch eine ruhige Wald- und Wiesenlandschaft nördlich um den Fleesensee, um den Jabelscher See und den Kölpinsee, schließlich am Ufer der Müritz entlang zurück nach Waren.

4. TAG: UM DEN PLAUER SEE (ca. 50 KM)

Am heutigen recht sportlichen Tag erwarten Sie viele Naturerlebnisse und ein Hauch von Abenteuer! Der Plauer See ist der siebtgrößte See in Deutschland und einer der schönsten. Ihr Sieckendiek-Radbus bringt Sie zum Ausgangspunkt in der Nähe von Alt Schwerin. Sie meiden auf dieser Radtour von Autos befahrene Straßen und nutzen Wald- und Wiesenwege, aber auch schmale, natürliche Pfade direkt am Ufer entlang und genießen die Nähe zum Wasser, die Ruhe, die vielen Strände und den weiten Blick. Herrliche Landschaften mit eindrucksvollen Aussichtspunkten und andere Sehenswürdigkeiten werden Ihnen begegnen.

5. TAG: RUNDTOUR IN DEN MÜRITZ-NATIONALPARK (ca. 50 KM)

Heute ist wieder Natur pur angesagt! Sie radeln durch einen Nationalpark, der sich nach seinen eigenen Regeln entwickeln darf. Wälder, Seen und Moore bilden immer wieder eine atemberaubende Kulisse. An einigen Beobachtungseinrichtungen sehen Sie die vielen Wasservögel und bei etwas Glück sogar den Fischadler. Na ja, den ganzen Nationalpark zu „erfahren“, das werden Sie an einem Tag nicht schaff en. Immerhin umfasst dieser eine Fläche von 322 km2! Dennoch versprochen: Diese Radtour werden Sie als ein besonderes Naturerlebnis nicht vergessen!

6. TAG: VON WAREN NACH RÖBEL (32 KM), RÜCKFAHRT NACH VERSMOLD

Sie haben gut gefrühstückt, die Koffer sind im Bus verladen … Aber da fehlt doch noch was? Ja klar, die Umrundung der Müritz war versprochen, und diese ist noch unvollständig! Das holen Sie jetzt nach und starten von Waren aus mit dem Fahrrad zu einer Abschluss-Radtour! Es geht am westlichen Ufer der Müritz entlang nach Röbel.
Aber …, kurz bevor Sie Röbel erreichen, kommen Sie an einem Imbiss der Müritz-Fischer vorbei und somit die Gelegenheit, ein letztes Fischbrötchen zu genießen! Danach geht es endgültig zum Treff punkt mit Ihrem Sieckendiek-Radbus für die Rückfahrt nach Hause.
Ganz sicher: An diese Woche schönster und eindrucksvoller Radtouren werden Sie sich immer gern erinnern!

Abfahrt: ca. 07.00 Uhr – Rückankunft: ca. 20.00 Uhr

Termine | Preise | Onlinebuchung

6 Tage
Hotel Kleines Meer

6 Tage
ab 749,00 €

Buchungspaket
07.09. - 12.09.2017
6 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
749,00 €
07.09. - 12.09.2017
6 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
911,50 €
6Tage
749,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

LEISTUNGEN

  • Fahrten im modernen Reisebus wie beschrieben 
  • Kompetente Reiseleitung durch Peter Hilgenböcker 
  • 5 x Übernachtung im DZ/DU/WC im ****Kleines Meer in Waren im DZ DU/WC 
  • 5 x Auswahl vom Genießer-Frühstücksbuffet 
  • Kleines Meer-Paket: Willkommensgruß auf Ihrem Zimmer, Entspannung im Saunabereich mit finnischer Sauna, Sanarium und Ruheraum, W-Lan. 
  • 1 x Halbpension 3-Gang-Menü im Hotel am Anreisetag 
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger 
  • Radbegleitung durch Peter Hilgenböcker 
  • Schiffsfahrt von Waren nach Klink 
  • Kurtaxe

Stornostaffel B

Fritz Sieckendiek 
GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

 

Reisebüro Rheda

Telefon 0 5242 - 960471
rheda@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.