Angebot merken

Silvester im schönen Königswinter

Darum ist es am Rhein so schön…

Tausendundzwei Jahr jung! Die romantische Weinstadt Königswinter liegt am rechten schönen Rheinufer am Fuße des Drachenfelsens im Siebengebirge. Der Drachenfels, übrigens der meistbestiegene Berg Deutschlands, ist von Königswinter zu Fuß oder mit der Drachenfelsbahn zu erreichen. Von der Bergkuppe genießen Sie eine wundervolle Aussicht direkt auf Vater Rhein!Die verzaubert scheinende Burgruine und Schloss Drachenfels sind genauso wunderbar wie Königswinters reizvolle und lebendige Altstadt mit einer der schönsten Rheinuferpromenaden (5,5 km lang) und den vielen charmanten Häusern.

Silvester im schönen Königswinter

Darum ist es am Rhein so schön…

Reiseart
Silvesterreise
Saison
Winter 2017/2018
Zielgebiet
Deutschland » Nordrhein-Westfalen » Königswinter
Beschreibung

1. Tag: SA. Anreise mit Köln

Lehnen Sie sich gemütlich zurück und freuen Sie sich auf die kommenden 3 schönen Tage!

Unterwegs genießen Sie eine Pause in Köln, das wir Ihnen bei einer kleinen Stadtführung zeigen möchten. Anschließend haben Sie Zeit nach Ihren Wünschen zum Bummeln, Spazieren oder vielleicht einmal in den imposanten Dom zu schauen und sich einfach nur zu wohl fühlen! Gegen 16.00 Uhr fahren Sie weiter.

Freuen Sie sich auf Ihr wunderschönes Maritim Hotel, direkt an der Rheinuferpromenade in Königswinter gelegen. In dieser besonderen Lage haben Sie einen herrlichen Blick auf den Rhein und die Bergwelt mit dem berühmten Drachenfels. Das elegante, neu renovierte Haus wird Sie begeistern und ist in allerbester Lage.

Nach dem Begrüßungsgetränk und dem leckeren Abendessen genießen Sie gut gelaunt den Abend in Königswinter und schauen Sie auf den Vater Rhein in seinem Bett...

2. Tag: SO. Bonn und eine schöne Silvesterfeier in Königswinter

Nach dem ruhigen und wundervollen Frühstücksbuffet fahren Sie gegen 10.00 Uhr nach Bonn, der alten Bundeshauptstadt. Bei einer kurzweiligen kleinen Stadtführung werden Sie sich in Bonn verlieben. So schön hier direkt am Rhein! Schauen Sie zum alten Bundestag, den ehemaligen Regierungs- und Botschaftsgebäuden und in die schöne Innenstadt Bonns! Zum beeindruckenden Palais Schaumburg, in dem bis zum Umzug nach Berlin unsere Bundeskanzler residierten! Und zur Villa Hammerschmidt, dem ehemaligen Amts- und Wohnsitz unseres Bundespräsidenten.

Den Nachmittag verbringen Sie in Königswinter. Ein bißchen Ausruhen für die Silvesternacht oder ein wohltuender Winter-Spaziergang direkt am Rhein entlang?

Dann feiern Sie gut gelaunt ins neue Jahr! Herzlich willkommen zur großen Silvestergala mit einem Aperitif bevor Sie vom festlichen Galabuffet schlemmen! Eine Auswahl an leckeren Getränken ist schon inklusive! (Die zur Silvestergala inkludierte Getränkepauschale beinhaltet ausgewählte Hausweine (weiß, rot und rosé), Bier, alkoholfreie Getränke, Haussekt sowie Kaffee und Tee in der Zeit von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr.)

Im großen Festsaal spielt eine gute Live-Band! Feiern Sie fröhlich nach Lust und Laune und schwingen Sie, wenn Sie mögen, Ihr Tanzbein! Das Feuerwerk direkt am Rhein am Fuße des Drachenfelses ist romantisch! Alles, alles Gute für 2018!

3.Tag: Mo. Neujahr: Langschläferfrühstück und die „Ode an die Freude“

Schlafen Sie erst einmal richtig aus! Das Katerfrühstück bis 12.00 Uhr macht Sie wieder munter!

Um 13.00 Uhr ist Treff und Sie fahren zur Dortmunder Oper, wo Sie um 17.00 Uhr Beethovens Neunte, die „Ode an die Freude“ genießen werden! „Freude, schöner Götterfunken“ klingt es durchs Dortmunder Opernhaus. GMD Gabriel Feltz erfüllt sich einen Wunsch: Er wird Beethovens 9. Sinfonie dirigieren, mit den Dortmunder Philharmonikern sowie Solisten und dem Chor der Oper Dortmund. Mit Beethovens Wunsch „Alle Menschen werden Brüder“ wird das Neujahrskonzert 2018 ein eindrücklicher musikalischer Start in ein gutes neues Jahr!

Anschließend geht’s dann nach einem guten Start ins neue Jahr glücklich nach Hause!

Termine | Preise | Onlinebuchung

Silvester im schönen Königswinter
****Maritim-Hotel

3 Tage
ab 499,00 €

Buchungspaket
30.12. - 01.01.2018
3 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
499,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Aufpreis Karte PK 1:
6,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
30.12. - 01.01.2018
3 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
544,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Aufpreis Karte PK 1:
6,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
Abfahrt: 08.00 Uhr - Rückankunft: 20.30 Uhr

Die Kurtaxe ist im Hotel direkt zu zahlen.

3Tage
499,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

UNSERE LEISTUNGEN

  • Fahrten im modernen Reisebus
  • Kleine Stadtführung Köln
  • 2 x Übernachtung im Comfort-Doppelzimmer im ****Maritim-Hotel mit Bad, WC, Fernseher, Radio, Klimaanlage sowie Telefon mit persönlicher Voice-Mail, Minibar und Pay-TV
  • 1 x Auswahl vom reichhaltigen Maritim -
  • Frühstücksbuffet
  • 1 Begrüßungsgetränk am Anreisetag
  • 1 x festliches Abendessen als Buffet
  • 1 x Silvestergala inklusive Aperitif, Galadinner und Getränkepauschale (Die zur Silvestergala inkludierte Getränkepauschale beinhaltet ausgewählte Hausweine (weiß, rot und rosé), Bier, alkoholfreie Getränke, Haussekt sowie Kaffee und Tee in der Zeit von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr.)
  • Musik und Tanz in der Piano-Bar
  • Freie Benutzung des hoteleigenen
  • Schwimmbades
  • Kurzweilige Stadtführung Bonn
  • Eintrittskarte PK 2 Neujahrskonzert „Ode an die Freude“ in der Dortmunder Oper

Stornostaffel B

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

 

Reisebüro Rheda

Telefon 0 5242 - 960471
rheda@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.