Angebot merken

Höhepunkte des Elbsandsteingebirges

Lilienstein, Festung Königstein, Pfaffenstein, Schrammsteine, Basteifelsen und Dresden

Sie erleben eines der spektakulärsten Wandergebiete Europas. Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist ein Paradies für Wanderer. Markante Tafelberge, eine Felslandschaft, die übersät ist mit atemberaubenden Aussichtspunkten. Die fünf begleiteten Wanderungen führen zu den Höhepunkten des Elbsandsteingebirges: Zum „Lilienstein“, zum „Pfaffenstein“ mit der berühmten „Barbarine“, zur „Schrammsteinaussicht“ und natürlich zur weltberühmten „Bastei“ in der Sächsischen Schweiz. Ihr Hotel Margaretenhof liegt im Luftkurort Gohrisch, der ältesten Sommerfrische in der Sächsischen Schweiz, in der Nähe der Festung Königstein, die Sie besichtigen werden. Auf der Rückfahrt freuen Sie sich auf die wunderschöne Dresdner Altstadt mit der Frauenkirche, dem Zwinger und vielem mehr. An diese ereignisvolle Woche werden Sie sich immer gern erinnern. Streckenprofil: Hügeliges Gelände. Die Touren, im Schnitt ca. 10 km, führen über Wanderwege sowie über schmale Pfade, auch Treppen und Leitern und verlangen Grundkondition und Fitness. Viele grandiose Ausblicke erwarten Sie! Ihr besonderer Sieckendiek-Vorteil: Ihr Bus bleibt während der Wanderwoche am Ort und steht damit auch für evtl. wetterbedingte Programmänderungen zur Verfügung!

Höhepunkte des Elbsandsteingebirges

Lilienstein, Festung Königstein, Pfaffenstein, Schrammsteine, Basteifelsen und Dresden

Reiseart
Aktivreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Deutschland
Beschreibung

1. Tag: So. Hinfahrt und erste Orientierungs-Wanderung

Gemütlich geht´s los! Genießen Sie eine angenehme Fahrt mit dem komfortablen Sieckendiek-Wanderbus. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Gohrisch. Doch bevor Sie zum Hotel fahren, machen Sie schon den ersten kleinen Aufstieg zu einer gemütlichen Bergwirtschaft. Bei einer entspannten Kaffeepause genießen Sie die ersten schönen Ausblicke. Danach geht es zu Fuß durch eine hügelige, schöne Landschaft zum Hotel.

2. Tag: Mo. Um und auf dem „Lilienstein“

Der Lilienstein ist einer der markantesten Berge in der Sächsischen Schweiz. Mit der Fähre setzen Sie von Königsstein aus auf das andere Elbufer über, wandern gemütlich am Ufer der Elbe entlang und steigen dann von der Nordseite auf zum Lilienstein. Als sogenannter Tafelberg wird er Sie mit vielen grandiosen Ausblicken begeistern.

3. Tag: Di. „Festung Königstein“ und der „Pfaffenstein mit Barbarine“

Einfach beeindruckend: Die Festung Königstein mit ihrer Geschichte von 750 Jahren ist weit sichtbar. Der Anblick hat Sie auf dem gestrigen Weg am Elbufer bereits fasziniert. Trutzig erheben sich ihre 40 m hohen Mauern auf einem Tafelberg inmitten der malerischen Felslandschaft. Sie erkunden mit Hilfe eines Audio-Guides die Festungsanlage und erleben beim Rundgang den fantastischen Ausblick.

Danach geht´s auf den Pfaffenstein mit der berühmten Barbarine, einer schlanken Felsnadel, die als Wahrzeichen des Pfaffensteins gilt. In Pfaffendorf beginnt der Aufstieg durch das bekannte „Nadelöhr“. Oben angekommen genießen Sie wieder viele Stellen mit einem weiten Blick auf die Landschaft. Sie erkennen inzwischen den Hausberg „Gohrisch“ und auch den „Papststein“ wieder. Über Pfade und Felsdurchgänge erreichen Sie dann die Aussicht auf die wenige Meter entfernte „Barbarine“.

4. Tag: Mi. „Schrammsteinaussicht“

Die Schrammsteinaussicht wird Sie einfach nur begeistern! Dieses imposante Felsmassiv zieht sich an der Elbe entlang und bietet einen atemberaubenden Blick in die vordere Sächsische Schweiz. Sie folgen zunächst einem Wanderweg, dann steigen Sie über Stufen, Treppen und Leitern hoch zur Schrammsteinaussicht. Ein faszinierender Ort, ein grandioser Ausblick! Danach führt die Tour über den Gratweg in einem großen Bogen über die Aussicht „Breite-Kluft-Wand“. Abstieg durch den kleinen Dom.

5. Tag: DO. Zur „Lokomotive“ und „Bastei“

Vom Elbe-Parkplatz in Rathen nehmen Sie die Fähre zum anderen Elbufer und steigen zum Kletterfelsen „Lokomotive“ auf. Nein, nicht zum Klettern, aber an der „Lokomotive“ belohnen Sie sich für die Mühe des Aufstiegs mit einer wieder traumhaften Aussicht auf die Bastei und den Amselsee. Über Pfade steigen Sie hinunter zum Amselsee, genießen bei einer Pause den Blick auf den Amselfall und steigen anschließend durch die „Schwedenlöcher“ hoch zum Basteifelsen. Die heute bestehende Sandsteinbrücke wurde 1851 erbaut. Sie hat eine Länge von 76,50 m und überspannt mit 7 Bögen die 40 m tiefe Schlucht. Weltbekannt ist der Blick über das Elbtal auf die Tafelberge der Sächsischen Schweiz.

6. Tag: Fr. Dresden mit Führung

Guten Morgen! Fahren Sie heute mit Ihrem Sieckendiek-Wanderbus in eine der schönsten Städte der Welt. Freuen Sie sich auf eine Führung durch die Altstadt von Dresden mit den vielen Sehenswürdigkeiten. Danach haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung, bevor es gut gelaunt wieder auf die Rückfahrt geht.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Höhepunkte des Elbsandsteingebirges
***S Hotel Margaretenhof

6 Tage
ab 699,00 €

Buchungspaket
02.09. - 07.09.2018
6 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
699,00 €
02.09. - 07.09.2018
6 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
774,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 18 Gäste. Maximal: 28 Gäste
6Tage
699,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

UNSERE LEISTUNGEN

  • Fahrten im Sieckendiek-Wander-Bus
  • humorvolle Wander-Reiseleitung durch Peter Hilgenböcker
  • 5 x Übernachtung im ***S Hotel Margaretenhof
  • 5 x Auswahl vom Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Kostenfreie Nutzung der Sauna
  • 2 x Nutzung der Fähre über die Elbe
  • Eintritt Festung Königstein inkl. Audioguide
  • Stadtführung Dresden

Stornostaffel B

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

 

Reisebüro Rheda

Telefon 0 5242 - 960471
rheda@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.