Angebot merken

Einzigartiges Konzerterlebnis in der Elbphilharmonie (Ausgebucht)

NDR Elbphilharmonie-Orchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock

19 Uhr Elbphilharmonie Hamburg Großer SaalEinführungMit gespitzten Ohren ins Konzert: Hintergründe und Anekdoten zur Musik des Abends erfahren Sie in der Einführung vorm Konzert.Das 110 Meter hohe Konzerthaus befindet sich in der Hafencity und zählt schon heute zu den 10 besten Konzerthäusern der Welt. Die Elbphilharmonie verfügt über 2100 Sitzplätze im Großen Konzertsaal und 550 Plätze im Kleinen Saal. Der gläserne Neubau besticht durch die kühn geschwungene Dachlandschaft und beherbergt zudem ein Hotel und Appartements. Die Plaza, eine großzügige Plattform, ist öffentlich zugänglich. Sie werden den wundervollen Blick auf Hamburg genießen!

Einzigartiges Konzerterlebnis in der Elbphilharmonie (Ausgebucht)

NDR Elbphilharmonie-Orchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock

Reiseart
Kurzreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Deutschland » Hamburg
Beschreibung

1. Tag: So, 29.04.2018, Elbphilharmonie

Lehnen Sie sich nach der Abfahrt um ca. 08.00 Uhr gemütlich zurück und freuen Sie sich auf 2 wundervolle Tage in Hamburg. Genießen Sie eine kleine Mittagspause an den Landungsbrücken, bevor Sie bei einer Stadtrundfahrt die schöne Hansestadt Hamburg näher kennenlernen. Ob es nun die Speicherstadt, Planten und Blomen, der Jungfernstieg, der Hafen, die Reeperbahn oder die Hafencity ist, Hamburg ist immer faszinierend. Gegen 15.30 Uhr beziehen Sie die Zimmer in Ihrem schönen Hotel. Damit Sie genug Zeit für die Plaza der Elbphilharmonie haben und in Ruhe den Besuch genießen können, fahren Sie gegen 16.45 Uhr vom Hotel zu den Landungsbrücken. Im Restaurant Blockbräu laden wir Sie zu einem Abendessen ein. Das wundervolle Konzert „Missa Solemnis“ mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester beginnt um 20.00 Uhr …

Großer Saal, 29.04.2018, 20.00 Uhr

Das 3. Internationale Musikfest Hamburg eröffnen Thomas Hengelbrock, die Chöre vom Bayerischen Rundfunk und vom NDR, eine Reihe namhafter Solisten und das NDR Elbphilharmonie Orchester mit jenem Werk, das Beethoven selbst für sein größtes hielt: die Missa solemnis. Eigentlich hatte der Komponist eine feierliche Messe zur Inthronisation seines Gönners Erzherzog Rudolph als Erzbischof von Olmütz schreiben wollen. Doch bis zum vorgesehenen Termin hatte er erst das Kyrie fertiggestellt. Das Werk wird zu Beethovens persönlichster Auseinandersetzung mit Glaubensfragen und steht nicht nur zeitlich neben seiner Neunten Sinfonie mit ihrem menschheitsumspannenden Schlusschor. Zur Vorbereitung beschäftigte sich der Komponist mit den Werken seiner Vorgänger, studierte die »Kirchenmelodien der Mönche« und machte sich Gedanken über »wahre Kirchenmusik«. Bei »Singenden und Zuhörenden religiöse Gefühle zu erwecken und dauernd zu machen«, wird Beethovens erklärtes Ziel. Ganz in diesem Sinne schreibt er die berühmt gewordene Anweisung: »Von Herzen möge es wieder zu Herzen gehen.« Im Jahr 1823, drei Jahre nach dem geplanten Termin, ist die Feierliche Messe endlich vollendet. Man könne die Messe auch als Oratorium im Konzertsaal aufführen, schreibt er an Goethe. Die Ausführenden stellt Beethovens Monumentalwerk bis heute vor immense Herausforderungen; Solisten und Chor werden hier bis an ihre Grenzen gefordert.

Besetzung

NDR Elbphilharmonie Orchester, NDR Chor, Genia Kühmeier Sopran, Wiebke Lehmkuhl Alt, Andrew Staples Tenor, Georg Zeppenfeld Bass, Dirigent Thomas Hengelbrock.

Nach dem schönen Konzert können Sie gern noch dort verweilen. Der Bus bietet eine Rückfahrt direkt nach Konzertende an, wer länger bleiben möchte, kommt nach eigenen Wünschen zurück ins Hotel. Die ungewöhnlichen Bars und Gastronomie-Angebote in der Elbphilharmonie als auch der einzigartige Blick über Hamburg im Lichtermeer und die besondere Stimmung …

2. Tag: Mo, 30.04.2018

Nach diesem wundervollen Konzerterlebnis genießen Sie heute Morgen die Auswahl vom großen Frühstücksbuffet, bevor Sie sich um 10.30 Uhr mit Gepäck am Bus treffen.

Wir laden Sie zu einer spannenden Hafenrundfahrt durch den Hamburger Hafen inklusive der Speicherstadt ein! Und danach ins Miniaturwunderland oder Shoppen oder in eines der schönen Museen? Genießen Sie den weiteren Tag nach eigenen Wünschen bis zur Abreise um 16.00 Uhr aus Hamburg …

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: +49 (0) 542394140

UNSERE LEISTUNGEN

  • Fahrten im modernen Reisebus
  • Sektempfang im Bus
  • Stadtrundfahrt Hamburg im eigenen Bus, ca. 2 Stunden
  • 1 x Abendessen, 2-Gang-Menü im Restaurant Blockbräu
  • 1 x Übernachtung in Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 1 x Auswahl vom Frühstücksbüfett
  • Kulturförderabgabe Hamburg
  • 1 Hafenrundfahrt
  • 1 x Konzertkarte Elbphilharmonie Missa Solemnis mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock am 29.04.2018 um 20.00 Uhr Kategorie 1

Stornostaffel E

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

 

Reisebüro Rheda

Telefon 0 5242 - 960471
rheda@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.