Angebot merken

Die außergewöhnliche Wanderwoche im Müllerthal in Luxemburg

Durch idyllische Wälder, märchenhafte Bachtäler und eine fast unberührte Natur

Sie lieben die Natur und suchen das Besondere? In der warmen Sommerzeit im Schutz der Bäume? Dann ist die Region Müllerthal das Richtige für Sie! Dieses einmalig wunderschöne Wandergebiet ist in Deutschland erstaunlicherweise wenig bekannt. Es befindet sich in unserem kleinen Nachbarland Luxemburg und wird im Volksmund die „Kleine Luxemburgische Schweiz“ genannt. Eine faszinierende Landschaft, leicht hügelig und überwiegend von idyllischen Wäldern und Wiesen gekennzeichnet. Die Wege führen durch natürliche Fels- und Klippenformationen, durch märchenhafte Bachtäler und eine fast unberührte Natur mit geradezu mystischer Stimmung.Streckenprofil und Anforderungen: Hügeliges Gelände, Waldwege und Pfade, oft mit Steinstufen. Die Touren haben eine Länge von ca. 8 bis 13 km und setzen allgemeine Fitness und Beweglichkeit voraus. Der besondere Sieckendiek-Vorteil: Ihr Bus bleibt während der Wanderwoche am Ort und steht damit auch für evtl. wetterbedingte Programmänderungen zur Verfügung!

Die außergewöhnliche Wanderwoche im Müllerthal in Luxemburg

Durch idyllische Wälder, märchenhafte Bachtäler und eine fast unberührte Natur

Reiseart
Aktivreisen
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Luxemburg » Luxemburg
Beschreibung

1. Tag: Anreise und Besuch in Echternach

Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihr ***Best Western Euro Hotel in Gonderange und beziehen Ihr Zimmer. Danach geht’s mit Ihrem Sieckendiek-Wanderbus nach Echternach. Bei einer Einführungs-Wanderung durch und um den Ort lernen Sie eine der interessantesten Städte Luxemburgs mit der berühmten Basilika, dem historischen Marktplatz und dem Echternacher See kennen.

2. Tag: Märchenhafte Bachtäler und Natur pur bei Berdorf

Der Ort Berdorf zählt zu den wichtigsten Punkten für Besucher. Sie folgen fasziniert dem verwunschenen Flusstal des Roitsbach. Unterwegs haben Sie die Gelegenheit für eine Erkundung der „Räuberhöhle“ (Taschenlampe!). Auf Waldwegen, die gut zu begehen sind, kommen Sie zu einem der berühmtesten Felsen der Region, dem „Predigtstull“. Dann erreichen Sie den 55 m hohen Aquatower Berdorf. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen weiten Ausblick auf Berdorf und Umgebung. Abschließend geht es durch das unberührt erscheinende Aesbech-Tal.

3. Tag: Von Larochette zum Wald Nommerlayen

Von Larochette, mit der hoch über dem Ort gelegenen Burgruine Fels, geht’s los. Der kurze Aufstieg zur Burg ist im letzten Stück steil, die interessante Besichtigung und die Aussicht werden Sie begeistern! Es lohnt sich! Sie durchqueren anschließend das Tal und gehen durch den Wald, vorbei am Schloss Meysemburg. Genießen Sie die schöne Wiesen- und Weidelandschaft, vorbei an bizarren Felsformationen, über den ältesten Wanderweg Luxemburgs entlang durch den Wald Nommerlayen.

4. Tag. Die nördliche Felsenwelt von Berdorf

Der Weg führt Sie über Waldwege, aber Sie begegnen immer wieder atemberaubenden Felsformationen und Felslabyrinthen mit Höhlen und Schluchten. Die Pause auf einem Plateau erlaubt einen schönen Ausblick auf den „Predigtstull“. Kurz danach können Neugierige 55 finstere Meter der „L´Enfer“-Höhle erkunden. Es folgt die berühmte „Mandrock-Passage“, nicht schwierig, nur eben schmal: um die 40 cm … Bauch einziehen … und die Felsformation „Kalekap“. Eine Fülle von Eindrücken, Sie werden danach viel zu erzählen haben!

5. Tag: Von Berdorf zur Wolfsschlucht

Die heutige Wanderung führt Sie zunächst zu der interessanten Felshöhle „Breechkaul“, heute ein Amphitheater, und zur Felshöhle „Hohllay“. Wenn die Sonne günstig steht, erleben Sie hier faszinierende Lichtspiele. Am berühmten „Perekop“-Felsen vorbei gehen Sie dann durch das urige Tal des Aesbach und erreichen die schroffe Wolfsschlucht. Dort fanden früher Wölfe eine Zuflucht. Nach einem Schwenk geht es dann weiter zum Aussichtspunkt „Geierslay“ und schließlich abwärts durch das naturbelassene Tal des Haalsbach.

6. Tag: Luxemburg Stadt mit Führung

Nach den vielen tollen Eindrücken der überwältigenden Natur freuen Sie sich heute auf eine überaus interessante Stadtführung in der Europa-Stadt Luxemburg. Danach geht es gut gelaunt auf die Heimreise. Über diese interessante Woche im Geheimtipp Müllerthal gibt’s viel zu erzählen.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Die außergewöhnliche Wanderwoche im Müllerthal in Luxemburg
***Best Western Euro Hotel

6 Tage
ab 759,00 €

Buchungspaket
10.08. - 15.08.2019
6 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
759,00 €
10.08. - 15.08.2019
6 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
864,00 €
Abfahrt: ca. 07.00 Uhr – Rückankunft: ca. 19.00 Uhr

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht zu empfehlen. Die aktiven Wanderungen sind 8-13 km lang und führen Sie über naturbelassene unebene Wege, gegebenenfalls auch Treppenstufen oder Steigungen.
6Tage
759,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Leistungen

  • Fahrten im modernen Wander-Reisebus
  • Kleiner Sieckendiek-Wander-Imbiss im Bus auf der Hinreise
  • Reiseleitung durch Peter Hilgenböcker
  • 5 x geführte Wanderungen
  • 5 x Übernachtung im ***Best Western Euro Hotel L-6182 Gonderange, www.eurohotel.lu
  • 5 x Auswahl vom Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen nach Wahl des Küchenchefs
  • Aquatower Eintritt
  • Eintritt Burgruine Fels
  • Kombinierte Stadtrundfahrt/-gang Luxemburg

Stornostaffel B

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

 

Reisebüro Rheda

Telefon 0 5242 - 960471
rheda@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.