Angebot merken

Kunstreise: Auf den Spuren Van Goghs

„Genialität und Leidenschaft“

Auf den Spuren Vincent van Goghs in die Niederlande zu seinen heute zu Recht weltberühmten Werken, mit Angela und Johannes Schepp. Nach den erfolgreichen Kunststudienreisen 2018 nach Frankreich mit dem Thema „Auf den Spuren der französischen Impressionisten“, und 2019 nach München und Oberbayern „Auf den Spuren der deutschen Expressionisten“, möchten wir Sie nun auf die neue Kunstreise 2020 mit dem Titel „Auf den Spuren Vincent van Goghs“ aufmerksam machen. Freuen Sie sich nun auf einen weiteren großartigen Künstler der zu Lebzeiten kaum beachtet wurde, dennoch heute als eigentlicher Gründer der modernen Malerei gilt, und so zu Recht höchste Wertschätzung weltweit gefunden hat. Vincent Willem van Gogh wird am 30. März 1853 in Groot-Zundert in Holland geboren. Sein Vater ist Pfarrer und er, Vincent wird auch wie sein Vater ein religiöses Leben führen, allerdings in seiner ureigensten, inneren Berufung als Maler und dabei einer eigenen christlich-religiösen Überzeugung treu bleiben. Er probiert mehrere Berufe aus, und entscheidet sich aber erst 1880 ernsthaft und konsequent zum „Malen“. Vier Jahre später richtet er sich in Nuenen bei seinen Eltern ein eigenes Atelier ein. Er erlebt etliche Schicksalsschläge, die sein Gemüt bis zu seinem Tod immer wieder leidenschaftlich bewegen und erschüttern. Nach kurzem Kunststudium in Antwerpen, führt ihn sein Weg nach Paris. Dort wird er von Cézanne, Monet, Renoir, Degas und Seurat beeinflusst. Später lernt er Paul Gauguin kennen. Diese Einflüsse des Impressionismus hellen seine anfangs düsteren Farbtöne, wie bei dem Bild „Kartoffelesser“, auf. Es entstehen in Folge lichtdurchflutete Kornfelder und blühende Landschaften, wie bei den „Sonnenblumen“ in der Umgebung von Arles. Seinem Aufbruch in den Süden 1888 nach Arles in Frankreich, folgt einige Monate später auch Paul Gauguin ins sogenannte gelbe Haus. In dieser Zeit entsteht die Reihe seiner weltberühmten Sonnenblumen. Zeitgleich verschlechtert sich sein physischer und psychischer Gesundheitszustand, aufgrund seiner unsteten Lebensweise und finanziellen Engpässen. Nach wiederholten Streitigkeiten zwischen ihm und Gauguin reist dieser ab. Van Gogh lebt und arbeitet nun wie besessen, er widmet sich ausschließlich seiner Kunst, obgleich seine Nervenkrisen zunehmen. Es entstehen die meisten seiner großartigen Kunstwerke in den letzten 10 Jahren seines Lebens, bevor er als einer der bedeutsamsten Künstler seiner Zeit mit nur 37 Jahren nach einer Schussverletzung 2 Tage später in Auvers-sur-Oise nordwestlich von Paris stirbt. Über ihn und sein leidenschaftlich, geführtes, Leben lässt sich wie kaum über einen anderen sagen: „Durch Leiden zum Licht“.Ihre Kunstexperten sind der Maler und Bildhauer Johannes Schepp und seine Ehefrau Angela. Johannes und Angela Schepp werden Ihnen während der Kunstreise Wissenswertes zum Leben und Werken von Van Gogh erzählen. In den Museen haben wir zusätzliche Reiseführer gebucht, die das große Wissen der Eheleute Schepp ergänzen.

Kunstreise: Auf den Spuren Van Goghs

„Genialität und Leidenschaft“

Reiseart
Besondere Highlights
Begleitete exklusive Reise
Garten- und Erlebnisreisen
Saison
Sommer 2020
Zielgebiet
Niederlande
Beschreibung

1. Tag: Kröller-Müller-Museum und Amsterdam

Lehnen Sie sich nun im bequemen Reisebus gemütlich zurück und freuen Sie sich auf die nächsten wundervollen Tage in den Niederlanden. Während der Anreise hören Sie schon vieles von den Eheleuten Schepp zu Van Gogh.

Freuen Sie sich auf den Besuch mit Führung im einzigartigen Kröller-Müller-Museum in Otterlo. Beeindruckende Gemälde insbesondere von Van Gogh können Sie hier bestaunen. Anschließend genießen Sie Aufenthalt im umliegenden Naturpark Hoge-Veluwe bevor es weiter nach Amsterdam geht.

Nach der Ankunft in Ihrem schönen XOHotel Couture in Amsterdam lassen Sie den Abend nach einem gemeinsamen Essen ausklingen.

2. Tag: Van Gogh-Museum und Amsterdam

Nach dem Frühstück freuen Sie sich auf einen ganzen Tag in Amsterdam. Sie besuchen zunächst in Ruhe, ausführlich mit einer Führung das wunderbare Van-Gogh-Museum in Amsterdam mit weltweit größten Sammlung seiner Kunstwerke und einem Spaziergang durch sein Leben, Ereignisse und Gedanken. Meisterwerke wie ‚Die Kartoffelesser‘, die ‚Mandelblüten‘ und ‚Der Sämann‘ sind hier zu sehen.

Nach der Mittagspause, die wunderbar im Museum oder in der Nähe verbringen können, laden wir Sie zu einer schönen Grachtenrundfahrt ein und anschließend lernen Sie Amsterdam bei einem geführten Stadtrundgang kennen.

Nach so viel Kunst und wundervollen Eindrücken, genießen Sie heute ein frühes Abendessen im Sea Palace Restaurant, chinesische Küche - mittlerweile eine Institution in Amsterdam. Den weiteren Abend genießen Sie nach eigenen Wünschen. Sie übernachten im XO Hotel.

3. Tag: Rijksmuseum und Freizeit

Nach dem Frühstück besuchen Sie das weltberühmte Rijksmuseum. Sie werden berührt und begeistert sein. Eine imposante Kunstsammlung. Das Rijksmuseum ist das nationale Museum Hollands, das die Geschichte des Landes vom Mittelalter bis heute erzählt. Die weltberühmten Höhepunkte aus dem Goldenen Jahrhundert, der Blütezeit Hollands – wie die Nachtwache von Rembrandt van Rijn und die Milchmagd von Johannes Vermeer – können Sie im Rijksmuseum bewundern.

Die weltberühmte Sammlung wird jetzt auf völlig neue Art präsentiert. Unternehmen Sie eine Zeitreise durch 800 Jahre holländischer (Kunst-)Geschichte, dargestellt in einem internationalen Kontext anhand einer chronologischen Zeitleiste mit 8.000 Objekten, die auf vier Stockwerke und 80 neue Säle verteilt sind. Nachmittags haben Sie Freizeit, spazieren Sie über Bloemenmarkt, gehen vielleicht ins Moco-Museum, Stöbern und genießen diese junge und doch traditionelle Stadt – mit allem was dazu gehört. Sie übernachten im XO Hotel.

4. Tag: Über Delft und Kinderdijk nach Breda

Freuen Sie sich nach dem Frühstück auf die schöne kurze Fahrt nach Delft.

Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die wunderschöne typisch holländische Stadt mit so interessanter Geschichte kennen. Genießen Sie auch Freizeit zum Stöbern und Bummeln, bevor Sie weiter nach Breda zu Ihrem Hotel fahren.

Unterwegs machen Sie einen kleinen Stopp am weltberühmten Windmühlen-Ensemble von Kinderdijk. Sie sind die bekanntesten Windmühlen der Niederlande. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Sie beziehen Ihre Zimmer im Novotel Breda, ein 4-Sterne-Hotel am grünen Stadtrand von Breda. Das stylische MOODFOOD By NOVOTEL BREDA und die URBN Food & Drink Bar mit Terrasse servieren klassische internationale Küche und aufregende Drinks in entspannter Atmosphäre.

5. Tag: Van-Goghs-Jugend und Heimreise

Freuen Sie sich nach dem Frühstück auf die schöne kurze Fahrt nach Groot Zunden, wo Vincent Van Gogh seine Kindheit und Jugend verbracht hat und es viel zu erfahren gibt über diese prägenden Jahre des jungen Künstlers.

Mittags reisen Sie weiter nach Nuenen. Näher als dort kann man Vincent nicht kommen. Spazieren Sie in seinen Fußstapfen. Hier können Sie es wirklich erleben. Es ist speziell und persönlich in Nuenen. Im Vincentre Museum hören Sie Geschichten und Briefe aus der Zeit, in der er hier lebte. Lernen Sie ihn kennen als einfachen Mann, der hier lebte und sich zu einem weltberühmten Künstler entwickelte. Draußen haben Sie auf einem Van-Gogh-Walkway 23 Punkte, die an ihn erinnern.

Anschließend genießen Sie mit vielen wundervollen Bildern im Herzen die Rückreise… Schön war’s! Richtig schön!

Termine | Preise | Onlinebuchung

Auf den Spuren Van Goghs

5 Tage
ab 889,00 €

Unterkunft/Verpflegung
11.10. - 15.10.2020
5 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
889,00 € p.P.
11.10. - 15.10.2020
5 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
1128,00 € p.P.
Abfahrt: ca. 07.00 Uhr – Rückankunft: ca. 20.00 Uhr

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt zu empfehlen. Wir haben Rundgänge und Führungen in Museen, auf historischem Pflaster und auch Wege zum und vom Besichtigungspunkten, z.T. mit Steigungen oder auch Treppen.
5Tage
889,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen

  • Fahrten im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung durch Angela und Johannes Schepp
  • 3 x Übernachtung im XO Couture Hotel im Classic-Doppelzimmer mit DU/WC, Telefon
  • 3 x Auswahl vom reichhaltigen Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel an Anreisetag
  • 1 x frühes Abendessen als 3-Gang-Menü im Restaurant-Schiff Sea Palace in Amsterdam
  • -1 x Übernachtung im Novotel Breda im DZ/DU/WC
  • -1 x Auswahl vom Frühstücksbuffet
  • -1 x Abendessen im Novotel Breda
  • 1 x Eintritt und Führung im Kröller-Müller-Museum in Otterlo
  • 1 x Eintritt und Führung im Van Gogh – Museum in Amsterdam
  • Grachtenrundfahrt Amsterdam
  • Geführter Stadtbummel Amsterdam
  • 1 x Eintritt und Führung im Rijksmuseum
  • 1 x geführter Stadtspaziergang in Delft
  • 1 Stopp am Windmühlenensemble von Kinderdijk (Außenbesichtigung kostenlos)
  • 1 x Eintritt und Führung im Vincentre in Nuenen

Stornostaffel B

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.