Angebot merken

Alpen - Adria - Radweg

In einer Woche von Salzburg nach Grado und Badeferien in Bibione an der Adria

Acht Rad-Etappen verbinden die zauberhafte Mozartstadt Salzburg über die Alpen mit der Adria. Der Alpe-Adria Radweg macht die Alpenquerung durch Einbindung alter Bahntrassen und zahlreicher Tunnel zu einer Genusstour auf zwei Rädern - kulturell, sportlich und kulinarisch!Einfach ein Traum – und Sie bleiben anschließend noch ein paar Tage an der Adria, zum Baden, Genießen, Ausruhen und was immer Sie möchten!

Alpen - Adria - Radweg

In einer Woche von Salzburg nach Grado und Badeferien in Bibione an der Adria

Reiseart
Aktivreisen
Saison
Sommer 2021
Zielgebiet
Österreich
Deutschland
Italien
Beschreibung

1. Tag: So, 20.06. Anreise nach Salzburg

Früh morgens geht's gut gelaunt in Richtung Süden los! Sie und Ihre Räder erreichen einmal lang durch Deutschland die schöne Mozartstadt Salzburg, die Sie nach dem Bezug Ihrer Zimmer bei einem geführten Stadtbummel kennenlernen. Mit einem gemeinsamen guten Kennenlern-Abendessen klingt dieser erste Anreise-Tag gemütlich aus.

(1 x Ü im Austria Trend Hotel Europa in Salzburg mit HP)

2. Tag: Mo, 21.06. Salzburg – Bischofshofen

Sie sind gespannt? Sie haben allen Grund, denn heute geht’s los: von den Alpen an die Adria. Gut gelaunt starten Sie in Salzburg mit Ihrem Rad, Ihr Gepäck fährt im Bus, und Ihr Radreiseleiter kennt die schöne Route und weiß vieles unterwegs zu erzählen!

Der erste Höhepunkt ist Hallein mit der zu recht denkmalgeschützten wunderschönen Altstadt, perfekt für eine kleine Pause, bevor Sie über Golling weiter bis nach Werfen radeln. Bestaunen Sie Festung Hohenwerfen, genießen Sie ein Päuschen, bevor es weitergeht zu Ihrem Hotel in Altenmarkt im Pongau, wo der Abend mit dem Abendessen gemütlich ausklingt. ( 1 x Ü im ****Hotel Brückenwirt in St. Johann mit HP)

(ca. 63 km / Höhenmeter zurückgelegt: ↑ 490 m ↓ 360 m / Höchster Punkt: 579 m)

3. Tag: Di, 22.06. Bischofshofen – Bad Gastein

Freuen Sie sich heute zunächst auf den prächtigen Pongauer Dom in St. Johann und dann auf die nächste Etappe entlang der Salzach bis Schwarzach, wo der Anstieg zum Gasteiner Tal beginnt. Vorbei an Dorfgastein und Bad Hofgastein erreichen Sie schließlich Bad Gastein, das am Fuße der Hohen Tauern liegt. Freuen Sie sich auf das gemeinsame Abendessen. (1 x Ü in einem guten Mittelklassehotel im Raum Bad Gastein mit HP)

(ca. 40 km / Höhenmeter zurückgelegt: ↑ 720 m ↓ 290 m / Höchster Punkt: 1034 m)

(1 x Ü in einem guten Mittelklassehotel im Raum Bad Gastein mit HP)

4. Tag: Mi, 23.06. Bad Gastein – Spittal an der Drau

Nach dem leckeren Frühstück nehmen Sie heute Morgen zunächst gut gelaunt den Zug, um das Tauernmassiv zu queren. Vom Bahnhof Böckstein erreichen Sie nach nur wenigen Minuten die andere Seite der Alpen und kommen in Mallnitz an. Beschaulich geht es von hier bergab ins Mölltal, entlang der Möll bis zum Drauradweg. Wunderschön! Genießen Sie den Panoramaweg entlang der Drau bis nach Spittal in der Nähe des Millstätter Sees zu Ihrem gemütlichen Hotel und dem gemeinsames Abendessen. (1 x Ü im Hotel Kasperle in Spittal mit HP)

(ca. 42 km / Höhenmeter zurückgelegt: ↑ 230 m ↓ 860 m / Höchster Punkt: 1188 m)

(1 x Ü im Hotel Kasperle in Spittal mit HP)

5. Tag: Do, 24.06. Spittal an der Drau - Villach

Gut gestärkt fahren Sie heute von Spittal aus immer an der Drau entlang. Vorbei an der Marktgemeinde Paternion mit Kirchen und Schlössern kommen Sie im bezaubernden Villach an. Freuen Sie sich auf die wunderschöne Altstadt mit ihrem südlichen Flair, bevor Sie Ihr gemütliches und sehr geschmackvolles Hotel erreichen und gemeinsam zu Abend essen. (1 x Ü im Hotel Voco in Villach mit HP)

(ca. 40 km / Höhenmeter zurückgelegt: ↑ 150 m ↓ 180 m / Höchster Punkt: 560 m)

(1 x Ü im Hotel Voco in Villach mit HP)

6. Tag: Fr, 25.06. Villach – Tarvis

Fröhlich radeln Sie nach dem leckeren Frühstück vom Drauradweg zum Gail-Radweg, dem Sie bis Arnoldstein folgen. Genießen Sie den Blick auf idyllische Landschaften und kleine charmante Dörfer bei diesem wirklich wunderschönen Panorama-Radtag. Nach dem Passieren der österreichisch-italienische Grenze geht’s weiter nach Tarvis zu Ihrem ganz besonders schönen Hotel zum Abendessen. (1 x Ü im Hotel Il Cervo in Friaul, Tarvis mit HP)

(ca. 32 km / Höhenmeter zurückgelegt: ↑ 420 m ↓ 120 m / Höchster Punkt: 743 m)

7. Tag: Sa, 26.06. Tarvis – Venzone

Ja, Sie möchten eigentlich noch bleiben! Nach dem wunderschönen Abend, der Kulinarik und einem wunderschönen Ambiente geht’s von Tarvis auf dem Alpe-Adria-Radweg größtenteils auf der Trasse einer stillgelegten Eisenbahnstrecke durch das Kanaltal und den Canal del Ferro. Unglaublich! Schon bald erreichen Sie Venzone mit der gut erhaltenen mittelalterlichen, charmanten Altstadt. Nach einer schönen Pause setzen Sie Ihren Radeltag fort und erreichen nach kurzer Zeit Ihr Hotel. Lassen Sie den Abend nach dem gemeinsamen Abendessen gemütlich ausklingen. (1 x Ü im Hotel Willy Germano del Friuli, Udine mit HP)

(ca. 58 km / Höhenmeter zurückgelegt: ↑ 420 m ↓ 930 m / Höchster Punkt: 831 m)

8. Tag: So, 27.06. Venzone – Udine

Leider schon fast geschafft…Von Venzone aus radeln Sie heute durch die flache Poebene bis nach Udine. Genießen Sie die schönen Weinlandschaften, vielleicht kehren Sie ein und erreichen nachmittags Udine, die nach Salzburg größte Stadt während Ihrer Radreise. Erleben Sie in Udine eine Mischung aus Wein, Kultur und „La Dolce Vita“. (1 x Ü im Hotel Friuli in Friaul, Udine mit HP)

(ca. 38 km / Höhenmeter zurückgelegt: ↑ 190 m ↓ 310 m / Höchster Punkt: 282 m)

9.Tag: Mo, 28.06. Udine – Grado

Nach dem Frühstück beginnt die letzte Etappe und führt Sie vorbei zwei Städten, die nicht unterschiedlicher sein könnten: an der Planstadt Palmanova und der antiken Stadt Aquileia. Über einen Damm radeln Sie gemütlich bis zu Ihrem Ziel der Alpen-Adria-Radreise: nach Grado. Geschafft! What a feeling! Ein großartiger Moment! Genießen Sie Grado mit den verwinkelten Gassen in der wunderschönen Altstadt und das maritime Gefühl im Seehafen von Grado. (ca. 50 km / Höhenmeter zurückgelegt: ↑ 40 m ↓ 150 m / Höchster Punkt: 121 m)

Dann werden die Räder sicher verstaut, Ihr Radlbus bringt Sie in Ihr gepflegtes Hotel Luna nach Bibione. Nach dieser wunderschönen Lebens-Radreise genießen Sie die Zeit an der Adria…. Wir haben uns bewußt entschieden, Ihnen hier auf jeden Fall noch ein paar Tage zum Baden, Entspannen, shoppen oder auch zum individuellen Radeln zu lassen. Einfach Seele baumeln lassen!

(4 x Ü im Hotel Luna in Bibione mit HP)

10. – 12. Tag: Di, 29.06.- Do, 01.07. Wunderschöne Adria

Genießen Sie drei freie Tage an der wunderschönen Adria. Bummeln Sie durch die Gassen, nehmen Sie Ihr Rad für eine kleine Tour, fahren Sie mit dem Schiff, liegen Sie einfach am Strand und genießen Sie das Flair. Das kulinarische Abendessen wird Sie begeistern. Erfreuen Sie sich noch einmal an dem schönen Licht der Adria.

13. Tag: Fr, 02.07. Arrividerci und auf ein Wiedersehen

Oh, wo ist denn nur die Zeit geblieben! Lehnen Sie sich morgens nach der Abfahrt im modernen Reisebus zurück und genießen Sie die Rückreise. Mit vielen wunderschönen Bildern dieser besonderen Radwoche und gut erholt werden Sie abends glücklich zu Hause eintreffen. Schön war’s! Richtig schön! Versprochen!

>> Routenänderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Alpe - Adria - Radweg
Hotels laut Ausschreibung

13 Tage
ab 2099,00 €

Unterkunft/Verpflegung
20.06. - 02.07.2021
13 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
2099,00 € p.P.
20.06. - 02.07.2021
13 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
2348,00 € p.P.
Abreise: 06.00 Uhr Radverladung Betriebshof Sieckendiek - Rückankunft: ca. 22.00 Uhr

Klasse statt Masse: Höhstens 23 Gäste!

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, denn die Radtouren sind pro Tag zwischen ca. 32 und 63 km lang und erfordern eine Grundfitness. Unsere Radreisen sind perfekt für E-Bikes und normale Radler mit einer guten Leistungsfähigkeit.
13Tage
2099,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen

  • Radreiseleitung und Tourenführung während der gesamten Reise vom 21.06.-28.06.2021
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 1 x geführter Stadtbummel in Salzburg
  • 1 × Übernachtung in Salzburg im ****Austria Trend Hotel im DZ mit DU/WC
  • 1 × Übernachtung in St. Johann im Pongau in ****Hotel Brückenwirt im DZ mit DU/WC
  • 1 × Übernachtung im Raum Bad Gastein im Salzburger Land in einem guten Mittalklassehotel im DZ mit DU/WC
  • 1 × Übernachtung in Spittal an der Drau im Gasthof Kasperle im DZ mit DU/WC
  • 1 × Übernachtung in Villach im ****voco – Hotel im DZ mit DU/WC
  • 1 × Übernachtung in Tarvis im ****Il Cervo im DZ mit DU/WC
  • 1 × Übernachtung in Gemona del Friuli im *** Hotel Willy im DZ mit DU/WC
  • 1 × Übernachtung in Udine im ***Hotel Friuli im DZ mit DU/WC
  • 4 × Übernachtung in Bibione im **** Hotel Luna im DZ mit DU/WC
  • 1 Sonnenschirm und 2 Liegen pro Zimmer im Hotel Luna am Strand
  • 12 x Auswahl vom reichhaltigen Frühstücksbuffet
  • 12 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet in den verschiedenen Hotels
  • Kurtaxe in allen Hotels

Stornostaffel B

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.