Angebot merken

Tausendundeine Nacht in Jordanien

Wüstenschlösser, Hafenstädte und Totes Meer

Majestätische Ruinen, imposante Kargheit von Wadi Rum, ein pulsierendes Zentrum in Amman und der einzigartige Glanz des Toten Meeres das und viel, viel mehr ist Jordanien. Ein faszinierendes Reiseziel mit vielen atemberaubenden und geheimnisvollen Sehenswürdigkeiten, hervorragenden Hotels, aromatischer Küche und zahllosen Aktivitäten.

Tausendundeine Nacht in Jordanien

Wüstenschlösser, Hafenstädte und Totes Meer

Reiseart
Flugreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Jordanien
Beschreibung

1. Tag: So. Frankfurt – Amman

Nach der bequemen Anreise zum Flughafen geht es von Frankfurt nach Amman. Nach der abendlichen Ankunft werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und beziehen Ihre einladenden Hotelzimmer.

2. Tag: Mo. Amman – Ausflug Wüsten­schlösser – Amman

Sie besuchen das alte und neue Amman während einer Stadtrundfahrt und besichtigen die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum sowie das gut erhaltene römische Theater. Anschließend fahren Sie zu den Wüstenschlössern der Omaijaden in Kharane und Amra (UNESCO-Welterbe). In der wüstenähnlichen Landschaft östlich von Amman liegen unzählige historische Ruinen verteilt: Schlösser, Burgen, Bäder, Karawanen-Stützpunkte und zu Festungen ausgebaute Paläste. Bewundern Sie die Fresken und Kuppeln in den Bädern des Qasr Amra und die mittelalterlich-islamische Basaltfestung bei Azraq, bevor es am Abend zurück nach Amman geht.

3. Tag: Di. Amman – Jerash – Ajlun – Amman

Sie fahren Richtung Norden in eine der am besten erhaltenen Ruinenstätten des Nahen Ostens. Eine prunkvolle, lange Kolonnadenstraße mit Hunderten von Säulen und eine rational geplante Stadtanlage sind heute noch ein beeindruckendes Zeugnis für die Kunst der damaligen Architekten. Ein weiteres Ziel ist die 1184 erbaute Burg Ajlun dar. Als ein gelungenes Beispiel islamischer Architektur beherrschte die Festung weite Strecken des nördlichen Jordantals.

4. Tag: Mi. Amman – Madaba – Berg Nebo – Kerak – Petra

Heute folgen Sie biblischen Spuren. In Madaba besichtigen Sie die Kirche des Heiligen Georg mit Palästina-Mosaik aus dem 6. Jahrhundert auf dem das Heilige Land detailgetreu dargestellt ist. Im Anschluss fahren Sie zum Berg Nebo, wo Moses das Gelobte Land sah und sich auch sein Grab befinden soll. Weiter auf der „Königsstraße“ geht es durch das Wadi Mujjib nach Kerak. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf bizarre Felsformationen und Täler. In Kerak besichtigen Sie die alte Kreuzfahrerfestung aus dem 12. Jahrhundert. Abends erreichen Sie Petra und freuen sich gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter das Spektakel „Petra bei Nacht“ zu erleben. Nach einem landestypischen Abendessen, spazieren Sie bis zum Schatzhaus und genießen bei romantischem Kerzenschein und orientalischen Klängen einen Abend wie aus 1001-Nacht.

5. Tag: Do. legendäre Felsenstadt Petra

Der heutige Tag lässt Sie vollständig in die untergegangene Kultur des Nabatäerreiches eintauchen. Noch heute zählt die legendäre Felsenstadt Petra zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Welt und ist sicherlich auch für Sie der Höhepunkt Ihrer Reise durch das Königreich. Das griechische „Petra“ bedeutet „Fels“ und erhielt den Namen wegen der roten Sandsteinfelsen, in denen die Erbauer der Stadt ihre Prunkbauten und Grabmonumente errichtet haben. Sie wandern durch die eng umschließende Felsschlucht zum „Schatzhaus des Pharao“ und besichtigen die Felsengräber, das Kloster Al Deir und die Stadtanlage.. Ein einmaliger Anblick!

6. Tag: Fr. Petra - Wadi Rum - Aqaba

Vormittags fahren Sie in Richtung Süden ins Wadi Rum, dem Wüstental der Beduinen. Mit seinen uralten Wadis, den braunroten zerklüfteten Gebirgszügen, der Wüstenpolizei und Wachttürmen, Schießscharten und weiß ­gekalkten Mauern wirkt das Wadi Rum wie eine romantische Märchenlandschaft. Begeben Sie sich auf Spurensuche im Wadi Rum: Sie fahren mit dem Allrad-Fahrzeugen in die Welt des „Lawrence von Arabien“. Gegen Abend erreichen Sie Aqaba, den Badeort am Roten Meer.

7. Tag: Sa. Aqaba – Totes Meer

Genießen Sie den Vormittag an Aqaba’s herrlichem Sandstrand. Am Nachmittag fahren Sie zum Toten Meer, das 400 m unter dem Meeresspiegel liegt und somit die tiefste Stelle der Erde ist. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag und baden Sie im stark salz- und mineralhaltigen Wasser, indem Sie nicht untergehen. Einfach beeindruckend!

8. Tag: So. Tag Amman – Frankfurt

Am Morgen fahren Sie zum Flughafen in Amman und fliegen von dort aus zurück nach Frankfurt. Am Abend kommen Sie nach einer schönen Reise voll außergewöhnlicher Eindrücke wieder in Ihren Heimatorten an.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Hotels der 3*-Kategorie

8 Tage
ab 1495,00 €

Buchungspaket
09.11. - 16.11.2018
8 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
1495,00 €
09.11. - 16.11.2018
8 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
1740,00 €
Hinweis:
Für diese Reise benötigen Sie ein Reisepass, der noch mind. sechs Monate nach Reiseende gültig ist.
8Tage
1495,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

UNSERE LEISTUNGEN

  • Bus/Bahnanreise zum Flughafen Frankfurt
  • Linienflüge mit Royal Jordanian ab/bis Frankfurt
  • Anfallende Flugsteuern und –gebühren, Treibstoffzuschläge
  • 7 Übernachtungen in Hotels der 3*-Kategorie
  • Tägliches Frühstück und Abendessen (Halbpension)
  • Alle Transfers und Fahrten in landesüblichen Reisebussen
  • Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf beschrieben inkl. der anfallenden Eintrittsgelder
  • Erfahrene, deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Jordanien Reiseführer pro Buchung sowie Informationsmaterial

Stornostaffel F

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

 

Reisebüro Rheda

Telefon 0 5242 - 960471
rheda@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.