Angebot merken

Frühlingserwachen mit bunter Blumenpracht in den Niederlanden

Brigitte Bergschneider nimmt Sie mit die schönsten Privatgärten

Brigitte Bergschneider weiß, wo man außergewöhnliche Gärten besuchen kann und sie zeigt sie Ihnen :). Freuen Sie sich auf ein besonderes Wochenende in den wunderschönen holländischen Frühblühergärten – so, wie man ihn sich vorstellt, den Frühling in Holland!

Frühlingserwachen mit bunter Blumenpracht in den Niederlanden

Brigitte Bergschneider nimmt Sie mit die schönsten Privatgärten

Unsere Leistungen
  • Fahrten im Reisebus
  • Persönliche Reisebegleitung durch Brigitte Bergschneider
  • ca. 10.00 Uhr Eintritt und Führung Brookergarden mit Kaffee und Kuchen
  • ca. 12.00 Uhr Eintritt und Führung Hoeve Schettereind
  • Auswahl vom kleinen Buffet
  • ca.15.00 Uhr Eintritt und Führung Tuin de Mehre mit Kaffee und Keks
  • 1 x Übernachtung im Mercure Hotel in Nijmwegen im DZ/Du/WC
  • 1 x Auswahl vom Frühstücksbuffet
  • 1 x Auswahl Dinnerbuffet
  • ca. 10.00 Uhr Besuch und Führung Tuinen in Demen mit Kaffee, Suppe und Sandwich
  • Anschließend Besuch und Eintritt De Tuinen von Appeltern

Stornostaffel B

Reiseart
Garten- und Erlebnisreisen
Natur- und Erlebnisreisen
Begleitete exklusive Reise
Saison
Sommer 2024
Zielgebiet
Deutschland
Niederlande
Beschreibung

1. Tag: Brookergarden, Hoeve Schettereind und Tuin de Mehre

Die unglaubliche Vielfalt von Tulpen, Narzissen und Allium lässt sich am besten in der niederländischen Provinz Gelderland und hier besonders im Brookergarden erleben. Auf 5000 qm wechseln offene Flächen und geschlossene Räume. Ein Viktorianisches Gewächshaus und die drei Teichanlagen machen diesen Garten einzigartig. Freuen Sie sich auf eine gemütliche Stärkung mit Kaffee und Kuchen.

Freuen Sie sich danach auf Hoeve Schettereind, das am Stadtrand von Roosteren, einem kleinen Dorf im "engsten" und vielleicht auch "grünsten" Teil der Niederlande, liegt. Das authentische Bauernhaus mit den umliegenden Wiesen hat eine Gesamtfläche von ca. 6500 qm. Um das Bauernhaus herum hat die Floristin einen barockartig anmutenden Garten angelegt, der mit tausenden Frühlingsblühern bepflanzt ist. Es ist ein wunderschöner Ort, um sich von der Hektik des täglichen Lebens zu erholen und sich bei einem kleinen Buffet zu stärken.

Weiter geht’s zum Tuin de Mehre zu Diana und Rob Koolen. „Ein romantischer 2000 qm großer Garten mit vielen überraschenden Ecken und formalen Hecken, in dem es immer wieder Neues zu entdecken gibt“

Der Garten wurde 2005 von der belgischen Landschaftsarchitektin Dina Deferme entworfen. Natursteinwanderwege führen Sie zu einer halbrunden Buchenhecke an einem wunderschönen, naturbelassenen, teilweise runden Teich. Der Teich ist spielerisch mit lokalem Kunrader Stein angelegt.einfach herrlich :).

Heute übernachten Sie im Mercure Hotel im schönen idyllischen Nijmegen. Beziehen Sie Ihre gemütlichen Zimmer und beim gemeinsamen Abendessen gibt’s vieles zu erzählen :)….

2. Tag: Tuinen in Demen und De Tuinen van Appeltern

Nach dem guten Frühstück geht’s gut gelaunt und voller Erwartung in den nächsten Privatgarten. Fridtjof Bremer und Martje van den Bosch sind die Besitzer von De Tuinen in Demen in Nordbrabant, in der Nähe der Festungsstadt Ravenstein.

Im vergangenen Herbst wurden hier mehr als 20.000 Blumenzwiebeln gepflanzt. Diese sorgen im Frühling für ein wahres Farbenspektakel.

Jeder Teil des Gartens hat seine eigene Blumenzwiebelkombination. Neben Tulpen wurden auch viele andere Blumenzwiebeln gepflanzt. 16 stilvoll angelegte Gartenräume ergänzen diese für die Niederlande typische Farbenpracht…Wow!

Weiter geht’s zu den wundervollen Tuinen von Appeltern. Genießen Sie den Besuch!

Die Gärten von Appeltern liegen in einer ländlichen Gegend zwischen den Flüssen Maas und Waal. In Appeltern können mehr als 200 inspirierende Mustergärten bewundert werden. Ben van Ooijen, hat sie vor 30 Jahren geschaffen. Ihm war es wichtig ein harmonischen Garten zu erschaffen wo das Verhältnis von Wasser, Rasenfläche, Sitzgelegenheit zueinander im guten Verhältnis stehen. Bestimmt lassen Sie sich für Ihren eignen Garten inspirieren. Und Ihre Gartenexpertin Brigitte Bergschneider hat auch immer wieder einen besonderen Tipp für Sie :)!

Beschreibung

1. Tag: Brookergarden, Hoeve Schettereind und Tuin de Mehre

Die unglaubliche Vielfalt von Tulpen, Narzissen und Allium lässt sich am besten in der niederländischen Provinz Gelderland und hier besonders im Brookergarden erleben. Auf 5000 qm wechseln offene Flächen und geschlossene Räume. Ein Viktorianisches Gewächshaus und die drei Teichanlagen machen diesen Garten einzigartig. Freuen Sie sich auf eine gemütliche Stärkung mit Kaffee und Kuchen.

Freuen Sie sich danach auf Hoeve Schettereind, das am Stadtrand von Roosteren, einem kleinen Dorf im "engsten" und vielleicht auch "grünsten" Teil der Niederlande, liegt. Das authentische Bauernhaus mit den umliegenden Wiesen hat eine Gesamtfläche von ca. 6500 qm. Um das Bauernhaus herum hat die Floristin einen barockartig anmutenden Garten angelegt, der mit tausenden Frühlingsblühern bepflanzt ist. Es ist ein wunderschöner Ort, um sich von der Hektik des täglichen Lebens zu erholen und sich bei einem kleinen Buffet zu stärken.

Weiter geht’s zum Tuin de Mehre zu Diana und Rob Koolen. „Ein romantischer 2000 qm großer Garten mit vielen überraschenden Ecken und formalen Hecken, in dem es immer wieder Neues zu entdecken gibt“

Der Garten wurde 2005 von der belgischen Landschaftsarchitektin Dina Deferme entworfen. Natursteinwanderwege führen Sie zu einer halbrunden Buchenhecke an einem wunderschönen, naturbelassenen, teilweise runden Teich. Der Teich ist spielerisch mit lokalem Kunrader Stein angelegt.einfach herrlich :).

Heute übernachten Sie im Mercure Hotel im schönen idyllischen Nijmegen. Beziehen Sie Ihre gemütlichen Zimmer und beim gemeinsamen Abendessen gibt’s vieles zu erzählen :)….

2. Tag: Tuinen in Demen und De Tuinen van Appeltern

Nach dem guten Frühstück geht’s gut gelaunt und voller Erwartung in den nächsten Privatgarten. Fridtjof Bremer und Martje van den Bosch sind die Besitzer von De Tuinen in Demen in Nordbrabant, in der Nähe der Festungsstadt Ravenstein.

Im vergangenen Herbst wurden hier mehr als 20.000 Blumenzwiebeln gepflanzt. Diese sorgen im Frühling für ein wahres Farbenspektakel.

Jeder Teil des Gartens hat seine eigene Blumenzwiebelkombination. Neben Tulpen wurden auch viele andere Blumenzwiebeln gepflanzt. 16 stilvoll angelegte Gartenräume ergänzen diese für die Niederlande typische Farbenpracht…Wow!

Weiter geht’s zu den wundervollen Tuinen von Appeltern. Genießen Sie den Besuch!

Die Gärten von Appeltern liegen in einer ländlichen Gegend zwischen den Flüssen Maas und Waal. In Appeltern können mehr als 200 inspirierende Mustergärten bewundert werden. Ben van Ooijen, hat sie vor 30 Jahren geschaffen. Ihm war es wichtig ein harmonischen Garten zu erschaffen wo das Verhältnis von Wasser, Rasenfläche, Sitzgelegenheit zueinander im guten Verhältnis stehen. Bestimmt lassen Sie sich für Ihren eignen Garten inspirieren. Und Ihre Gartenexpertin Brigitte Bergschneider hat auch immer wieder einen besonderen Tipp für Sie :)!

Termine | Preise | Onlinebuchung

Frühlingserwachen mit bunter Blumenpracht in den Niederlanden
Mercure Hotel in Nijmwegen

2 Tage
ab 0,00 €

Unterkunft/Verpflegung
20.04. - 21.04.2024
2 Tage
0,00 € p.P.
Abfahrt: ca. 06.30 Uhr - Rückankunft: ca. 20.00 Uhr

Angenehm! Höchstens 39 Gäste im Bus!

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt zu empfehlen. An allen Tagen haben Sie Freizeit oder Rundgänge. Hier läuft man sicherlich mehr als 2 km über unterschiedliche teils unebene Bodenbeläge, gegebenenfalls auch Treppenstufen oder Steigungen.

Kunden buchten auch

Unsere Leistungen

  • Fahrten im Reisebus
  • Persönliche Reisebegleitung durch Brigitte Bergschneider
  • ca. 10.00 Uhr Eintritt und Führung Brookergarden mit Kaffee und Kuchen
  • ca. 12.00 Uhr Eintritt und Führung Hoeve Schettereind
  • Auswahl vom kleinen Buffet
  • ca.15.00 Uhr Eintritt und Führung Tuin de Mehre mit Kaffee und Keks
  • 1 x Übernachtung im Mercure Hotel in Nijmwegen im DZ/Du/WC
  • 1 x Auswahl vom Frühstücksbuffet
  • 1 x Auswahl Dinnerbuffet
  • ca. 10.00 Uhr Besuch und Führung Tuinen in Demen mit Kaffee, Suppe und Sandwich
  • Anschließend Besuch und Eintritt De Tuinen von Appeltern

Stornostaffel B

Erfahrungen & Bewertungen zu Reisebüro & Omnibusverkehr Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu Reisebüro & Omnibusverkehr Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG