Angebot merken

Elbphilharmonie Großer Saal

Symphoniker Hamburg - AUSVERKAUFT -

KONZERT AM SAMSTAG, 03.03.2018 UM 20.00 UHRDas 110 Meter hohe Konzerthaus befindet sich in der Hafencity und zählt schon heute zu den 10 besten Konzerthäusern der Welt. Die Elbphilharmonie verfügt über 2100 Sitzplätze im Großen Konzertsaal und 550 Plätze im Kleinen Saal. Der gläserne Neubau besticht durch die kühn geschwungene Dachlandschaft und beherbergt zudem ein Hotel und Appartements. Die Plaza, eine großzügige Plattform, ist öffentlich zugänglich. Sie werden den wundervollen Blick auf Hamburg genießen!Sie werden in einem Hotel der gehobenen oder deLuxe Kategorie im Centrum Hamburgs wohnen. (z. B. Steigenberger, Scandic Emporio, Marriott, Ginn Hotel Elbspeicher)

Elbphilharmonie Großer Saal

Symphoniker Hamburg - AUSVERKAUFT -

Reiseart
Städtereisen
Elbphilharmonie Highlights
Saison
Sommer 2017
Zielgebiet
Deutschland » Hamburg
Beschreibung

1. TAG: FR. HAMBURG MIT STADTRUNDFAHRT

Lehnen Sie sich nach der Abfahrt um ca. 08.00 Uhr gemütlich zurück und freuen Sie sich auf 3 wundervolle Tage in Hamburg. Genießen Sie eine kleine Mittagspause an den Landungsbrücken, bevor Sie bei einer Stadtrundfahrt die schöne Hansestadt näher kennenlernen. Ob es nun die Speicherstadt, Planten und Blomen, der Jungfernstieg, der Hafen, die Reeperbahn oder die Hafencity ist, Hamburg ist immer faszinierend. Gegen 15.30 Uhr beziehen Sie die Zimmer in Ihrem schönen Hotel, und genießen den weiteren Tag nach eigenen Wünschen in Hamburg! Sie kennen sich jetzt ja gut aus! Und bei der perfekten Lage……

2. TAG: SA. ELBPHILHARMONIE GROSSER SAAL HAMBURGER SYMPHONIKER - BEETHOVENS 4. KLAVIERKONZERT

Nach dem wundervollen Frühstück genießen Sie Ihren Tag in Hamburg! Bestimmt möchten Sie die schönen Kaufhäuser ansehen, vielleicht ins Miniaturwunderland oder eine kleine Radtour machen? Damit Sie genug Zeit für die Plaza der Elbphilharmonie haben und in Ruhe den Besuch genießen können, fahren Sie gegen 16.00 Uhr vom Hotel zu den Landungsbrücken. Dort im Restaurant Blockbräu laden wir Sie zum 2-Gang-Abendessen ein. Ab Landungsbrücken genießen Sie, wenn Sie mögen, den Blick vom Schiff auf die „Elphi“. Alle anderen können etwas näher mit Bus zur Elphi fahren. Eine perfekte Einstimmung auf Ihren Besuch! Mit Ihrem Konzertticket können Sie 2 Stunden vor Konzertbeginn den Besuch auf der Plaza genießen. Freuen Sie sich auf die Hamburger Symphoniker.

PROGRAMM

  • Wolfgang Amadeus Mozart Eine kleine Nachtmusik G-Dur KV 525
  • Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58
  • - Pause -
  • Johannes Brahms Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

ELBPHILHARMONIE – GROSSER SAAL

Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: ca. 2 Std. inkl. Pause

  • Ludwig van Beethoven 4. Klavierkonzert et al.

Der Violinist und Dirigent Guy Braunstein bleibt auch in der kommenden Saison der Erste Gastkünstler der Symphoniker Hamburg. Guy Braunstein wurde in Tel Aviv, Israel geboren. Im Alter von sieben Jahren begann er Violine zu lernen. Auf seinem Weg zum Berufsmusiker studierte er bei Chaim Taub und später in New York bei Glenn Dicterow und Pinchas Zuckerman. Bereits in jungen Jahren begann Braunstein seine internationale Karriere sowohl als Solist als auch als Kammermusiker und ist seitdem mit vielen wichtigen Orchestern aufgetreten. Braunstein wurde, als jüngster Geiger aller Zeiten, im Jahr 2000 zum 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker ernannt, mit denen er bereits 1992 als einer der Solisten in Beethovens Tripelkonzert unter der Leitung von Zubin Mehta aufgetreten war. In den letzten Jahren hat sich Braunstein stolz und mit großem politischem Bewusstsein in Daniel Barenboims „West Eastern Divan Orchestra“ engagiert.

Der rumänische Starpianist Radu Lupu spielte bereits im Alter von zwölf Jahren ein öffentliches Programm mit eigenen Kompositionen. 1961 erhielt er ein Stipendium für das Moskauer Konservatorium, wo er bis 1969 studierte. In dieser Zeit gewann er drei internationale Wettbewerbe. Seitdem arbeitet Lupu regelmäßig mit bedeutenden Orchestern zusammen. In den USA trat er 1972 mit dem Cleveland Orchestra unter Daniel Barenboim und dem Chicago Symphony Orchestra unter Carlo Maria Giulini auf. Bei den Salzburger Festspielen debütierte er 1978 mit den Berliner Philharmonikern unter Herbert von Karajan und gab 1986 mit den Wiener Philharmonikern unter Riccardo Muti das Eröffnungskonzert. 1989 erhielt er den Abbiati, den Preis der italienischen Kritikervereinigung. Im Zentrum von Lupus Repertoire stehen die großen deutschen Komponisten der Klassik und Romantik, wobei sicherlich seine formidablen Schubert-Einspielungen hervorzuheben sind. (vorbehaltlich Änderungen)

Nach dem wundervollen Konzert können Sie dort verweilen, genießen Sie den Abend in Hamburg, das Angebot ist so vielseitig und unterschiedlich! Sie kommen nach eigenen Wünschen zurück ins Hotel. Die ungewöhnlichen Bars und Gastronomie-Angebote in der Elbphilharmonie als auch der einzigartige Blick über Hamburg im Lichtermeer und die besondere Stimmung.

3. TAG: SO. 04.03.2018

Nach diesem wundervollen Konzerterlebnis genießen Sie heute Morgen die Auswahl vom großen Frühstücksbuffet, bevor Sie sich um 10.30 Uhr mit Gepäck am Bus treffen. Vielleicht haben Sie schon vor dem Frühstück den Fischmarkt besucht? Wir laden Sie zu einer spannenden Hafenrundfahrt durch den Hamburger Hafen inklusive der Speicherstadt ein! Möchten Sie ins Miniaturwunderland oder in eines der schönen Museen? Genießen Sie den weiteren Tag nach eigenen Wünschen bis zur Abreise um 16.00 Uhr aus Hamburg.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: +49 (0) 542394140

Unsere Leistungen

  • Fahrten im modernen Reisebus
  • Sektempfang im Bus
  • Stadtrundfahrt Hamburg im eigenen Bus, ca. 2 h
  • 2 x Übernachtung im **** Hotel in zentraler Lage im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 2 x Auswahl vom Frühstücksbüfett
  • Kulturförderabgabe Hamburg
  • 1 x Abendessen 2-Gang-Menü um 16.30 Uhr im Restaurant Blockbräu an den Landungsbrücken
  • 1 Hafenrundfahrt
  • 1 x Konzertkarte Elbphilharmonie im Großen Saal - Konzert Hamburger Symphoniker am Samstag, 03.03.2018 um 20.00 Uhr Kategorie 3

Besonderheit: 100 € Anzahlung sind sofort fällig und nicht rückerstattbar.

STORNOSTAFFEL E

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

 

Reisebüro Rheda

Telefon 0 5242 - 960471
rheda@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.