Angebot merken

Das Thüringer Becken und 4 Flüsse: Die Unstrut, Saale, Ilm und Gera

Mit Peter Hilgenböcker Tolle Flusslandschaft en, Weinregion Saale-Unstrut und die größte Rosensammlung der Welt

Freuen Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch die älteste Kulturlandschaft mit den geringsten Niederschlagsmengen Deutschlands. Folgen Sie vier Flüssen, die diese Landschaft prägen. Sie begleiten die Unstrut durch die Thüringer Pforte und durch das traditi onsreiche Weinanbaugebiet Saale-Unstrut. Dann die Saale und nehmen auch an einer Weinprobe teil. In Erfurt treff en Sie auf die Gera, lernen die Altstadt und das Wahrzeichen von Erfurt, die Krämerbrücke, kennen. Weimar, die europäische Kulturstadt, wird Sie beeindrucken, ebenso Naumburg mit dem berühmten Dom und der Sti ft erfi gur Uta, der „schönsten Frau des Mitt elalters“. Vom Bahnhof Rennsteig im Thüringer Wald erleben Sie die Ilm bis zur Mündung in die Saale. Ein Radweg, der vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit 4 Sternen ausgezeichnet worden ist!Streckenprofi l: Stellenweise hügelig. Überwiegend verkehrsarme oder autofreie Strecken, meist feste Wegführung, teilweise Feld- und Waldwege. Sie legen ca. 330 Radkilometer zurück.

Das Thüringer Becken und 4 Flüsse: Die Unstrut, Saale, Ilm und Gera

Mit Peter Hilgenböcker

Tolle Flusslandschaft en, Weinregion Saale-Unstrut und die größte Rosensammlung der Welt

Reiseart
Aktivreisen
Natur- und Erlebnisreisen
Saison
Sommer 2022
Zielgebiet
Deutschland » Thüringen » Gera
Deutschland
Beschreibung

1. TAG: ANREISE UND BESUCH IM ROSARIUM SANGERHAUSEN, EIN HIGHLIGHT (nicht nur) FÜR ROSENFREUNDE

Das Europa-Rosarium in Sangerhausen ist durch die größte Rosensammlung der Welt bekannt. Mehr als 8.600 Rosenarten, insgesamt etwa 80.000 Rosenstöcke finden sich in diesem ausgedehnten botanischen Garten. Ein ganz besonderes Erlebnis, bei dem Sie eigene Schwerpunkte setzen können, für Informationen begleitet Sie ein Audioguide. Im originellen RosenCafé ist Gelegenheit für eine gemütliche Kaffeepause. Danach geht es zum Hotel.

2. TAG: DER UNSTRUT FOLGEND DURCH DIE THÜRINGER PFORTE BIS NACH ARTERN (ca. 57 km)

Oft nah am Ufer begleiten Sie heute die Unstrut und genießen eine richtig schöne Flusslandschaft . Der Weg führt durch die „Thüringer Pforte“, einem natürlichen Durchbruch der Unstrut, der schon im Mittelalter große Bedeutung hatte. Davon zeugen die weithin sichtbaren Ruinen der Sachsen- und Hakenburg aus dem 13. Jhd. In Heldrungen werfen Sie einen Blick auf die interessante Wasserburg, die einzige vollständig erhaltene Wasserburg französischer Festbaukunst in Deutschland aus dem 12. Jhd.

3. TAG: VON ARTERN DURCH DAS WEINANBAUGEBIET SAALE-UNSTRUT (ca. 63 km), WEINPROBE IN NAUMBURG

Sie begleiten heute die Unstrut durch eine von Weinbergen dominierte Landschaft weiter nach Südosten. Mehrere Burgen und Burgruinen zeugen von früherer Bedeutung. Sie erreichen schließlich Freyburg, die Weinstadt im Herzen der Weinregion Saale-Unstrut, gleichzeitig Heimatstadt der Rotkäppchen-Sektkellerei. Dieser Abschnitt des Unstrut-Tales gehört zu den landschaftlich schönsten. Nach der Radtour haben Sie die Gelegenheit für eine Besichtigung des berühmten Naumburger Domes. Anschließend können Sie sich auf eine Weinprobe und ein rusti kales Abendessen freuen.

4. TAG: VON FREYBURG ZUR MÜNDUNG DER UNSTRUT IN DIE SAALE UND NACH WEIMAR (ca. 64 km)

Durch das Tal der Unstrut erreichen Sie heute die Mündung der Unstrut in die Saale, nutzen die Fähre für eine Überfahrt und radeln am Ufer der Saale in Richtung Weimar. Links begleitet Sie in der Ferne die typische Silhouette der Domtürme von Naumburg, ansonsten erinnern die Weinberge, dass Sie sich in einer bedeutenden Weinregion befinden. Sie durchfahren den Kurort Bad Kösen, der auch durch seine Burganlagen Rudelsburg und Burg Saaleck bekannt ist und erreichen die Mündung der Ilm in die Saale. Sie folgen dem Ufer der Ilm durch eine richtig schöne Landschaft bis Weimar, der Kulturstadt Europas.

5. TAG: VON WEIMAR NACH ERFURT UND DIE GERA ENTLANG (ca. 54 km)

Die heutige Radtour führt Sie zunächst nach Erfurt, der Landeshauptstadt mit dem mitt elalterlichen Kern, dem imposanten Erfurter Dom und der berühmten „Krämerbrücke“, einem der Wahrzeichen der Stadt. Diese ist die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas. Die Bundesgartenschau 2021 fand in Erfurt statt , bei der Radrunde versuchen Sie, einen Eindruck zu bekommen. Danach begleiten Sie die Gera oft nah am Flusslauf bis kurz hinter den Ort Ringleben, der zu den ältesten Siedlungen Thüringens gehört.

6. TAG: VOM RENNSTEIG (747 M) IM THÜRINGER WALD DURCH DAS ILMTAL (ca. 59 km)

Die Ilm entspringt im Thüringer Wald, mündet in die Saale und ist mit ca. 130 km der viertlängste Fluss des Landes. Der Ilm-Radweg zählt zu den landschaft lich schönsten Deutschlands. Den Teil von der Mündung der Ilm in die Saale bis Weimar haben Sie schon am 4. Tag kennengelernt. Heute starten Sie am Bahnhof Rennsteig im Thüringer Wald und begleiten die Ilm abwärts durch Ilmenau in das Weimarer Land, das mitt lere Ilmtal, bis in die Nähe von Kranichfeld, der Zwei-Burgen-Stadt.

7. TAG: ABSCHLUSSTOUR VON KRANICHFELD NACH WEIMAR (ca. 32 km), DANACH HEIMFAHRT

Heute genießen Sie den noch fehlenden Abschnitt Ihrer Ilm-Radtour. Weiter durch das Naturschutzgebiet „Mittleres Ilmtal“ über Tannroda mit der Schloss- und Burganlage, dann durch die Kurstadt Bad Berka und schließlich zum Ilm-Park nach Weimar und zum Treffpunkt mit dem Sieckendiek-Radbus für die Heimfahrt.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Das Thüringer Becken und 4 Flüsse
Laut Ausschreibung

7 Tage
ab 1049,00 €

Unterkunft/Verpflegung
01.07. - 07.07.2022
7 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
1049,00 € p.P.
01.07. - 07.07.2022
7 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
1164,00 € p.P.
Fahrradverladung: ca. 06.30 Uhr Hof Sieckendiek
Abfahrt: ca. 07.00 Uhr – Rückankunft: ca. 20.00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 18 Gäste
Maximal: 28 Gäste

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, denn die Radtouren sind pro Tag über 50 km lang und erfordern eine Grundfitness. Unsere Radreisen sind perfekt für E-Bikes und normale Radler, die Radler ohne Motor geben das Tempo vor.

7Tage
1049,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen

  • Erfahrene Rad-Reiseleitung durch Peter Hilgenböcker
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hin- und Abholfahrten zu den Start- und Endpunkten der Radtouren
  • Fahrradtransport im Sieckendiek-Spezialanhänger
  • 6 x geführte Radtouren
  • 3 x Übernachtung im Hotel Weinberg in Artern
  • 3 x Übernachtung im Hotel in Weimar
  • 6 x Auswahl vom Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen
  • Eintritt Naumburger Dom
  • Teilnahme an einer Weinprobe mit kleiner rustikaler Vesperplatte
  • Eintritt Europa-Rosarium Sangerhausen mit Audioguide
  • Fährüberfahrt Saale-Fähre Blütengrund

Stornostaffel B

Erfahrungen & Bewertungen zu Reisebüro & Omnibusverkehr Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu Reisebüro & Omnibusverkehr Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG