Angebot merken

Bella Italia! Italiens schönste Seite

Trient – Verona - Venedig - Rom – Sorrent - Neapel – Pomeji – Amalfi-Küste – Capri – Siena – Montecatini Terme – Lucca- Pisa - Florenz – Parma - Mailand

Eine Traumreise. Auf dieser Reise haben wir in diesen Zeiten wunderschöne Städte in Italien ausgesucht, die oft doch oft sonst so voll sind.In diesem Jahr werden durch die besonderen Bedingungen nicht so viele interkontinentale Gäste reisen können, und die Städte bleiben ruhiger.Deshalb möchten wir Ihnen diese Traumreise im Herbst und im Frühjahr anbieten.

Bella Italia! Italiens schönste Seite

Trient – Verona - Venedig - Rom – Sorrent - Neapel – Pomeji – Amalfi-Küste – Capri – Siena – Montecatini Terme – Lucca- Pisa - Florenz – Parma - Mailand

Reiseart
Begleitete exklusive Reise
Urlaubsreisen
Besondere Highlights
Erlebnisreisen
Saison
Sommer 2022
Zielgebiet
Italien
Beschreibung

| 1. Tag | Anreise Trient mit Wohlfühlpausen

Lehnen Sie sich in Ihrem bequemen Sieckendiek-Reisebus zurück und genießen Sie die Anreise in den Süden. Ja, es ist schon ein Stück darunter. Wir machen Wohlfühlpausen und Sie haben einen tollen Bus mit viel Beinfreiheit! Nach der Ankunft in Trient beziehen Sie Ihre wunderschönen Zimmer. Bei einem leckeren Abendessen genießen Sie die milde Wärme und stoßen auf die wunderschöne Reise an!

| 2. Tag | Verona und Venedig

Gut gestärkt vom leckeren Frühstücksbuffet freuen Sie sich auf Verona, die Stadt von Romeo und Julia, wundervoll romantisch. Die Piazza Bra mit der Arena di Verona, der Balkon der Julia, die Piazza Erbe und, wenn Sie mögen, einen typisch italienischen Cappuccino in der Mittagspause. Nachmittags fahren Sie voller Vorfreude nach Venedig. Am Tronchetto nehmen Sie ein exklusives Privatboot und Ihren kleinen Koffer, nur für Venedig. Auf dem Weg zum Hotel erleben Sie einen ersten wunderschönen Eindruck bei der Fahrt über den Canal Grande und durch die Lagune von Venedig.

Ihr Hotel liegt zentral in Venedig… Mehr als eine Nacht in Venedig! Wie schön!

| 3. Tag | Venedig – Die Stadt der Liebe

Nach dem guten Frühstücksbuffet freuen Sie sich auf einen ganzen Tag in Venedig. Mit Ihrem Reiseleiter bummeln Sie zum Markusplatz und in den Markusdom, natürlich zur und über die Rialtobrücke, zum beeindruckenden Dogenpalast, den Sie von Innen und Außen besuchen werden. Hören Sie von der Seufzerbrücke. Genießen Sie Zeit für viele, viele Schönheiten mehr, für Sie sonst oft die Zeit nicht bleibt, aber bei der Lage dieses Hotels ist viel mehr möglich.

| 4. Tag | Magisches Venedig zum Seele baumeln lassen

Nach dem guten Frühstück ist dies nun ein ganz freier Tag. Lassen Sie sich durch Venedig treiben…..Möchten Sie mit einer Gondel fahren? Rüber nach Murano zur Glasbläserei? Oder einfach durch die Gassen schlendern…..

| 5. Tag | Montepulciano – Rom

Morgens geht’s mit dem Schiff zum Bus und weiter in den Süden nach Rom. In Montepulciano unterbrechen Sie die Fahrt für eine wunderschöne Mittagspause. Von der Anhöhe in einem berühmten Weinanbaugebiet werden Sie eine einen schönen Ausblick in die Hügellandschaft der Toskana genießen. Der heitere Stil der Renaissance ist hier besonders prägend. Deshalb nennt man Montepolciano zu recht: Die Perle der Toskana. Bei einem typisch toskanischen Imbiss probieren Sie den berühmten Vino Nobile. Nach der Ankunft in Rom beziehen Sie Ihre Zimmer in einem zentral gelegenen Hotel und freuen sich auf den schönen Abend in Roma!

| 6. Tag | Vatikan

Gut gestärkt geht’s morgens gemeinsam in die Vatikanischen Gärten. Ursprünglich als Kräutergarten angelegt, wurde er in der Renaissance zu einem perfekten Kunstwerk der Gartenarchitektur. Der Besuch ist wunderbar! Anschließend freuen Sie sich auf die Vatikanischen Museen und die weltberühmte Sixtinische Kapelle, die von Michelangelo mit einem einzigartigen Freskenzyklus geschmückt wurde. Nach einer Pause bestaunen Sie im Petersdom die zahlreichen Kunstwerke und halten bestimmt noch einmal inne, bevor Sie zum Hotel und zum Abendessen zurückbummeln.

| 7. Tag | Roma! Klassisch…

Nach dem guten Frühstück erobern Sie Rom nach eigenen Wünschen! Möchten Sie zum Kollosseum, zur Engelsburg, zur Piazza Navona, zum Trevi-Brunnen und zur Spanischen Treppe? Oder einfach die Stadt mit dem Menschen genießen? Und tausend Dinge mehr. Rom ist wunderschön! Und Sie haben Zeit! Heute Abend haben wir kein Restaurant gebucht, damit Sie genau dort einkehren können, wo Sie möchten.

| 8. Tag | Rom – Pompeji – Sorrent

Und noch einmal geht’s ein Stück südwärts. In Pompeji machen Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Während eines geführten Spazierganges durch die weitläufigen Ausgrabungen von Pompeji lassen Sie die Wohnkultur der Römer wieder lebendig werden. Forum, Thermen, Weinschenken und Wohnhäuser zeugen von einem luxuriösen und unbeschwerten Leben in der Antike und vom raschen und schrecklichen Ende durch den Vulkanausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. Im nahegelegenen wunderschönen bunten Sorrent beziehen Sie Ihre Zimmer für die nächsten drei Nächte. Wow!

| 9. Tag | Bella Napoli – schönes Neapel

Nach dem guten Frühstück freuen Sie sich auf Neapel. Bunte Eindrücke in der Altstadt, mächtige Paläste, enge Gassen, quirliges Treiben und alte Traditionen erwarten Sie. Dann die Stille im besinnlichen Kreuzgang der Kirche Santa Chiara. Weiter geht’s zum Castel Nuovo, dem Triumpfbogen und zum Palazzo Reale. Natürlich essen Sie zur Mittagszeit eine leckere Pizza, denn hier wurde sie schließlich erfunden.

Ein besonderes Highlight ist der Besuch des geheimnisvollen unterirdischen Höhlensystems. Sie steigen 40 m hinab, bestaunen Äquadukte und Zisternen zur Wasserversorgung der rasch wachsenden Stadt, Reste eines Theaters, in dem Nero seine Texte rezidierte und sich auch durch ein Erdbeben nicht unterbrechen ließ. Unglaublich spannend.

| 10. Tag | Traumhafte Amalfi–Küste

Nach dem guten Frühstück fahren Sie „schönste Straße der Welt“. Auf Serpentinen geht es vorbei an Positano mit spektakulären Ausblicken nach Amalfi. Im wunderschönen Dom mit dem Paradieskreuzgang sehen Sie maurische Spitzbögen, die von der glanzvollen Vergangenheit der Seerepublik zeugen. Handwerkliche Traditionen werden liebevoll gepflegt, denn berühmt wurde die Küste auch durch die herrlich farbenprächtigen Keramiken und Holzlegearbeiten. Mühsam schlängelt sich nun der Bus hinauf nach Ravello zu einem der schönsten prächtigsten Hotels der Küste. Von der Terrasse des Palazzo Sasso hat man einen der großartigsten Ausblicke. Lassen Sie die Seele baumeln. Unbeschreiblich schön!

| 11. Tag | Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt…

… bekommen wir dolle Herzklopfen. Ganz bequem geht’s beschaulich mit der Fähre von Sorrent rüber nach Capri, das Sie auf einer bezaubernden kleinen Inselrundfahrt kennen lernen. Traumhafte Ausblicke auf den Golf von Neapel mit dem Vesuv. Ein schönes Panorama genießen Sie von Marina Grande, dem Hafen der Insel, von dem aus eine Seilbahn zur Ortschaft Capri hochfährt. Häuschen aus Tuffstein, weite Terrassen, Bögen, Gartenlauben zeichnen die kleine Stadt aus sowie enge Gassen, die zum Platz Piazza Umberto I führen, die sogenannte „Piazzetta“. Und natürlich die vielen Grotten, besonders berühmt die Blaue Grotte, die Sie bei einer Bootsfahrt sehen! Genießen! Genießen! Genießen! So ein schöner Tag!

| 12. Tag | Wunderschönes Siena und Montecatini Terme

Nach dem guten Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Paradies und in einen neues reisen. Auf dem Weg in den Norden nach Montecatini Terme besuchen Sie Siena, die kunstreichste Stadt der Toskana nach Florenz. Eine mittelalterliche Stadt mit engen Gassen und hohen Palästen. Mittelpunkt der Stadt ist die Piazza del Campo, der wohl schönste Platz Italiens. Herrliche Paläste säumen den Weg zum Dom mit seinem prächtigen Marmorfußboden, schlendern Sie durch die verträumten Gassen und Wege in Siena. Probieren Sie unbedingt „Ricciarelli di Siena“ das leicht fluffige Mandelgebäck aus Siena.

Sie erreichen Ihr schönes Hotel in Montecatini Terme abends und lassen den Tag gemütlich ausklingen.

| 13. Tag | Lucca und Pisa

Nach dem guten Frühstück dürfen Sie gespannt sein! Freuen Sie sich auf ein weiteres Highlight dieser Reise: die einstige Hauptstadt der Toskana Lucca. Bummeln Sie in der Heimatstadt Puccinis, auch genannt Stadt der 100 Kirchen, entlang der Festungsmauer, die die ganze Stadt umgibt. Übrigens perfekt, um mit dem Rad herum zufahren, auf Kirchtürme zu kraxeln und Maronen zu genießen.

Nach der Mittagspause fahren Sie eine halbe Stunde rüber nach Pisa, wenn viele andere Tages-Gäste schon wieder weg sind. Sie besuchen mit einem Guide den berühmten „Platz der Wunder“ mit dem Dom, dem Baptisterium und natürlich dem Schiefen Turm! Und er ist wirklich so schief! Der Tag klingt mit einer Wein- und Ölivenölverkostung und einem reichhaltigen Imbiss auf einem Weingut aus! Ein Höhepunkt dieses Tages ist ein typisches toskanisches Abendessen mit begleitenden Weinen auf einem Weingut.

| 14. Tag | Florenz

Bestimmt haben Sie gut geschlafen! Und heute wird’s ein Tag in eine der schönsten Städte der Welt! Florenz – die „Königin unter den Kunststädten der Welt”. Nach der kurzen Zugfahrt entdecken Sie bei einem geführten Stadtrundgang die interessantesten Plätze der Stadt: den Dom mit der einzigartigen Kuppel, das Baptisterium mit seinen drei reliefgeschmückten Bronzetüren, die Piazza della Signoria mit dem David von Michelangelo vor dem Palazzo Vecchio (Wahrzeichen von Florenz) und die Kirche San Lorenzo.

Natürlich haben Sie noch eigene Zeit, um das Flair dieser bezaubernden Stadt zu genießen. Versäumen Sie nicht den Bummel über die Ponte Vecchio-Brücke. Natürlich besuchen wir gemeinsam die Uffizien – ja, bestimmt kann man hier den ganzen Tag bleiben! Vielleicht lockt Sie noch kurz der Giardino di Boboli. Abends fahren Sie nach Ihren Wünschen mit dem Zug zurück nach Montecatini Therme. Heute haben wir kein gemeinsames Abendessen geplant, damit jeder entscheiden kann, ob er vielleicht in Florenz länger bleiben möchte.

| 15. Tag | Kulinarischer Weg von Montecatini Alto – Parma

Freuen Sie sich auf einen wundervollen halben Tag in Montecatini Terme. Bei einem geführten Kurort-Bummel schauen Sie sich die wunderschönen Jugendstilvillen an, und bestaunen die im maurischen Stil gestalteten Thermen. Fahren Sie mit der Seilbahn hoch nach Montecatini Alto, bummeln Sie durch die Kuranlagen und lassen Sie es sich einfach gut gehen! Direkt danach fahren Sie in den zauberhaften Zitronengarten Oscar Tintori. Genießen Sie die Philosophie und Liebe der Familie, den Schatz von einfachen Duftnoten verbunden mit Geschmack und Gefühl! Sie werden begeistert sein! Wundervoll!

Und hier „müssen“ Sie probieren: den leckeren Limoncello, zwei verschiedene Limonaden, Olivenöl serviert auf Röstbrot mit Salz und verschiedene Zitrusmarmeladen. Die Marmeladen werden nach antiker toskanischer Tradition zubereitet, so dass die Frische der Früchte erhalten bleibt. Der Limoncello ist mit der typischen Zitrusfrucht der Amalfiküste hergestellt. Nachmittags fahren Sie nach gemütlich weiter nach Parma, der schönen anheimelnden italienischen Kleinstadt mit Baptisterium, Dom und Bischofspalast. Hier in Langhirano ist die ursprüngliche Heimat des berühmten „Prosciutto di Parma“ dem leckeren Parmaschinken, den Sie natürlich probieren!

| 16. Tag | Parma - Milano

Auf zum letzten Highlight dieser Reise! Am späten Vormittag lernen Sie Mailand mit einem Stadtführer kennen. Sie besichtigen den weltberühmten Mailänder Dom – übrigens ganz aus weißem Marmor gebaut – das Castello Sforzesco, die berühmte Galleria Vittorio Emanuele, die erste überdachte Einkaufspassage der Welt, die den beeindruckenden Domplatz und die Piazza della Scala miteinander verbinden.

Ein Tipp: Beeindruckend ist es auf dem Dach des Domes! Das empfehle ich!

Den weiteren Tag genießen Sie nach eigenen Wünschen – Sie werden einen Einkaufsbummel in der Stadt der Mode genießen und einem zentral gelegenen Hotel übernachten.

| 17. Tag | Milano - Karlsruhe

Gemütlich geht’s jetzt mit einem Stopp am Vierwaldstätter See in Luzern weiter in Richtung Norden. In einem schönen Hotel in Karlsruhe werden Sie gemeinsam Ab

| 18. Tag | Karlsruhe - Zuhause

Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück dieser Reise machen Sie sich nach einem Stadtbummel in Karlsruhe oder Baden Baden auf den Heimweg und sind am späten Nachmittag zurück.Mit wunderschönen Eindrücken dieser einzigartigen Reise werden Sie sich bestimmt in Italien verliebt haben und gar nicht wissen, was man ohne die Reiseteilnehmer am nächsten Tag machen soll!

Termine | Preise | Onlinebuchung

Italien richtig genießen

18 Tage
ab 3799,00 €

Unterkunft/Verpflegung
15.10. - 01.11.2021
18 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
3799,00 € p.P.
15.10. - 01.11.2021
18 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
4779,00 € p.P.
26.03. - 12.04.2022
18 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
3799,00 € p.P.
26.03. - 12.04.2022
18 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
4779,00 € p.P.
Abfahrt: ca. 04.30 Uhr – Rückankunft: ca. 17.00 Uhr

Gültiger Personalausweis erforderlich.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt zu empfehlen. An allen Tagen haben Sie Freizeit oder Rundgänge. Hier läuft man sicherlich mehr als 2 km über unterschiedliche teils unebene Bodenbeläge, gegebenenfalls auch Treppenstufen oder Steigungen.

18Tage
3799,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen

  • Fahrten im modernen Reisebus
  • 17 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels
  • 17 x Auswahl vom Frühstücksbuffet
  • 1 x Übernachtung/Halbpension/erweitertes Frühstück im Grand Hotel Trento, Trento
  • Einfahrt- und Parkgebühren Verona
  • Stadtführung Verona
  • Einfahrt- und Parkgebühren Venedig
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet Venedig – Hotel Bonvecchiati
  • 2 x Abendessen im Restaurant Le Terrazza im Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels
  • Fahrt mit dem Privatboot von Tronchetto – Canale – Grande – Hotel und zurück
  • Stadtführung Venedig
  • Eintritt und Führung Dogenpalast
  • Geführter Bummel Montepulciano
  • Leckerer Mittagsimbiss mit Weinverkostung (3 verschiedene Weine, Schinken, Salami, Käse, Antipasti und Brot)
  • Einfahrt- und Parkgebühren Rom
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet Rom – Traditionshotel Kolbe
  • 2 x Abendessen im Hotel Kolbe
  • 1 Tag Reiseleitung Rom
  • Eintritt in die Vatikanischen Gärten und die Museen mit der Sixtinischen Kapelle
  • Obligatorische Kopfhörergebühr für den Petersdom
  • Eintritt und Führung Pompeji
  • 4 x Übernachtung/Halbpension Sorrent - Grand Hotel Vesuvio
  • Ganztägige Reiseleitung Neapel
  • Eintrittsgebühren Untergrund Neapel
  • Pizzaessen in Neapel inklusive ¼ Wein und Wasser
  • Kleinbusanmietung Amalfiküste und Parken
  • Reiseleitung Amalfiküste
  • Ravello inklusive Einfahrtgebühren
  • Eintritt Kloster Amalfi
  • Ausflug Capri inklusive Transfer Hotel - Hafen – Hotel, Fähre
  • Sorrent-Capri-Sorrent, Nutzung der Minibusse auf der Insel
  • Eintritt Villa San Michele
  • Eintritt Augustusgärten
  • Bootsfahrt zu den Grotten
  • Reiseleitung für den Tag auf Capri
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbüfett 1 x Abendessen (3-Gang Menü) im Hotel
  • Montecatini – Hotel Francia & Quirinale
  • Einfahrt und Parkgebühren Siena, Lucca, Pisa, Montecatini Terme
  • Stadtführung Siena
  • Stadtführung Pisa
  • Zugfahrt Montecatini Terme – Florenz und zurück
  • Reiseleitung Florenz
  • Eintritt Uffizien mit festem Zeitfenster – ohne Wartezeit
  • Abendessen auf einem typisch toskanischen Weingut mit leckeren Spezialitäten und lokalen Weinen
  • Zahnradbahn auf den Montecatini Alto
  • Besuch im Zitronengarten/Hespidarum von Oskar Tintori mit Verkostung der Zitrusprodukte, verschiedene Limonaden, Olivenöl serviert auf Röstbrot mit Salz, verschiedene Zitrusmarmeladen und Limoncello
  • Stadtführung Parma
  • 1 x Übernachtung/Halbpension Raum Parma – 4* Hotel
  • Schinkenverkostung mit Brot
  • 1 x Übernachtung/Halbpension Mailand - Hotel Nyx
  • Einfahrt- und Parkgebühren Mailand
  • Stadtführung Mailand
  • Eintritt Mailänder Scala
  • EIntritt Mailänder Dom
  • 1 x Übernachtung/Halbpension Karlsruhe – Hotel Achat Plaza
  • Stadtführung Karlsruhe
  • Quietvox Audiogeräte für die gesamte Reisedauer (So haben Sie für die gesamte Reisedauer Ihr eigenes Audiogerät)
  • Kurtaxe während der gesamten Reise

Stornostaffel B

Erfahrungen & Bewertungen zu Reisebüro & Omnibusverkehr Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Reisebüro & Omnibusverkehr
Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG

Bismarckstraße 7
33775 Versmold
Tel. 0 54 23 - 9414 0

Fax 0 54 23 - 9414 -40

reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Peckeloh

Telefon 0 54 23 - 94 14 30
reisen@sieckendiek.de

 

Reisebüro Warendorf

Telefon 0 25 81 - 63 32 96
warendorf@sieckendiek.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Sieckendiek informiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu Reisebüro & Omnibusverkehr Fritz Sieckendiek GmbH & Co. KG